Alle Turmventilatoren (1 - 40 von 85)

sortieren nach
Sortierung Sortierung
Filtern Filter 1

Turmventilator Kaufberatung
Von:
Kimberly
Kimberly

Turmventilatoren auf einen Blick - Das musst du wissen!

Kleiner StandventilatorTurmventilatoren schaffen ein angenehmes Raumklima, sind besonders platz- und stromsparend und stellen eine Alternative zu Stand- oder Tischventilatoren dar.

  • Verarbeitungsqualität: Sie werden aus Kunststoff oder Edelstahl hergestellt. In der Regel ist möglichst viel Metall dem Kunststoff vorzuziehen, da er stabilisierend im Betrieb und edel wirkt. Zudem lassen sich die Oberflächen wesentlich besser und häufiger reinigen.

  • Nützliche Einstellungsmöglichkeiten: Verschiedene Programme und Geschwindigkeitsstufen bieten maximale Flexibilität. Simulierte Windstöße, ein automatisiertes Drehen (Oszillieren) oder eine Timer-Funktion von bis zu 9 Stunden sind sehr nützlich. Fast alle Geräte bieten diese Grundfunktionen - mal mehr, mal weniger ausgefeilt umgesetzt.

  • Stromverbrauch, Leistung und Lautstärke: Diese drei Eigenschaften hängen direkt miteinander zusammen. Je nach Raumgröße und Anwendungszweck gilt es zwischen leistungsstarken, aber lauten oder leisen und stromsparenden Turmventilatoren zu unterscheiden.

Turmventilator Bestenliste 2022

Stylischer Testsieger
AM07 Turmventilator 56W (Ø x H) 19cm x 101cm Silber, Weiß
DYSON - AM07 Turmventilator 56W (Ø x H) 19cm x 101cm Silber, Weiß
296,05 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Voelkner.de
Der Luftbefeuchter
VT-05 4in1 Mobile Klimaanlage, Turmventilator, Ventilator mit Wasserkühlung, Klimagerät, Luftkühler, Luftbefeuchter, Luftreiniger,
BALTER - VT-05 4in1 Mobile Klimaanlage, Turmventilator, Ventilator mit Wasserkühlung, Klimagerät, Luftkühler, Luftbefeuchter, Luftreiniger,
139,90 €
Versand: 3,99 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Mit Ambilight
Team Kalorik TKG VT 2000 Rotorloser Ventilator mit Oszillation, LED-Ambilight, Touch, Fernbedienung, besonders leise, weiß, 40 W
KALORIK - Team Kalorik TKG VT 2000 Rotorloser Ventilator mit Oszillation, LED-Ambilight, Touch, Fernbedienung, besonders leise, weiß, 40 W
114,14 €
Versand: 3,99 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Kleiner Turmventilator
Eole Compact, Ventilator, Weiss
ROWENTA - Eole Compact, Ventilator, Weiss
49,66 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Galaxus.de
Für große Räume
Turmventilator »EOLE INFINITE VU6670«, 40 Watt
ROWENTA - Turmventilator »EOLE INFINITE VU6670«, 40 Watt
89,90 €
Versand: 4,95 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Lidl.de
testit
1,4
sehr gut
testit
1,6
gut
testit
1,6
gut
testit
1,7
gut
testit
1,7
gut
Vorteile:
  • Ästhetisches Design Ein Hingucker in jeder Wohnung
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten Die Zeitschaltuhr ist bis zu 9 Stunden einstellbar
  • Einfach zu reinigen Das Gerät ist schnell abgewischt
Vorteile:
  • Integrierte Luftbefeuchtung Sowie Luftreiniger
  • Lufterfrischer Kühlpacks sorgen für kühle Luft
  • Starker Motor Für eine kühle Luftzirkulation
  • Leiser Nachtmodus Für einen erholsamen Schlaf
Vorteile:
  • Mit Beleuchtung Integrierte farbig einstellbare Beleuchtung
  • Drei Leistungsstufen Sowie 90° Oszillation
  • Leichte Bedienung Fernbedienung und Touch-Display sorgen für eine unkomplizierte Bedienung
Vorteile:
  • Leiser Lauf So kann das Gerät auch nachts laufen
  • Viele komfortable Funktionen Wie Timer-Funktion und Eco-Abschaltautomatik
  • Einfacher Transport Dank 1,9 kg und praktischem Griff
Vorteile:
  • Großer Schwenkbereich Um 180° kann sich der Ventilator drehen
  • Sehr leise Auch in der Nacht nutzbar
  • Automatische Temperaturfunktion Die Geschwindigkeit wird der Raumtemperatur angepasst
Nachteile:
  • Hoher Preis Der Turmventilator ist recht teuer
Nachteile:
  • Keine horizontal verstellbaren Lamellen Der Luftstrom bleibt auf einer Ebene
Nachteile:
  • Luftleistung könnte besser sein Der Luftstrom könnte stärker sein
Nachteile:
  • Sehr schwach auf Stufe 1 und 2 Für mehr Power musst du höher schalten
Nachteile:
  • Temperaturmessung ungenau Keine zuverlässigen Angaben
Fazit:

Der Dyson AM07 ist ein wirklich leiser Turmventilator, der dazu noch sehr stylish ist. Dementsprechend ist sein Preis jedoch sehr hoch. Sein starker und gleichmäßiger Stromstoß findet vor allem in großen Räumen Verwendung.

Fazit:

Der Balter VT-05 vereint Ventilator, Luftkühler, Luftbefeuchter und Reiniger in einem Gerät. Frische und saubere Luft versprechen auch ein starker Motor.

Fazit:

In vier unterschiedlichen Farben kann der Kalorik TKG VT 2000 leuchten. Eine Timer-Funktion ist auch mit dabei. Der Luftstrom könnte bei dem Ventilator etwas stärker sein.

Fazit:

Der kleine Turmventilator Rowenta VU6210 eignet sich durch sein geringes Betriebsgeräusch und die praktische Timerfunktion perfekt, für den Einsatz im Schlafzimmer. Durch seine kompakte Größe passt er auch auf deinen Schreibtisch.

Fazit:

Durch seinen ausladenden Schwenkbereich kann der Rowenta VU6670 einen großen Teil des Raums durchlüften. Dabei passt er sich automatisch der Raumtemperatur an. Diese ist jedoch nicht immer zuverlässig. Vorteilhaft ist auch die leise Betriebslautstärke.

Welcher Turmventilatoren ist der Beste? - Das sind unsere Empfehlungen

Auch Turmventilatoren gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Diese zwei Modelle haben sich nach unserer Recherche als besonders empfehlenswert herausgestellt:

Das Testmagazin Haus & Garten hat den Rowenta VU6670 getestet. Dieser Turmventilator eignet sich vor allem für große Räume. Der große Schwenkradius (Oszillation) von 180° und auch der leise Betrieb machen den Ventilator zu einer Kaufempfehlung. 

Möchtest du nicht nur einen Ventilator kaufen, sondern auch eine indirekte Lichtquelle bist du mit dem Kalorik TKG VT gut beraten. In vier verschiedenen Farben kann der Ventilator leuchten. Dazu lässt er sich unkompliziert per Touch-Display bedienen. Eine 90° Oszillation ist auch mit dabei. 

Säulenventilator - Kühlung auf hohem Niveau

Wenn der Sommer da ist und auch das beste Erfrischungsgetränk dich nicht mehr abzukühlen vermag, dann muss ein Ventilator her. Eine gute Alternative zum Tisch- oder Standventilator ist ein Turmventilator. Die 75-140 cm hohe Säulenventilatoren lassen sich platzsparend in jeder Zimmerecke unterbringen, wo sie für ein angenehmes Raumklima sorgen. Einfache Modelle gibt es bereits ab ca. 30 €.

Turmventilator in weißFast alle Säulenventilatoren haben eine Schwenkfunktion in einem Winkel von 60 - 360°, sodass die kalte Luft möglichst weitläufig verteilt wird. Höhenverstellbar sind sie aber nicht. Bei höchster Stufe empfiehlt sich ein Abstand von ca. zwei Metern.

Technische Merkmale von Turmventilatoren:

  • Leistung: 40-50 Watt.
  • Geräuschpegel: Zwischen 40 und 70 dB.

Grundsätzliche Ausstattung von Turmventilatoren:

  • LED Display: Zum einfachen und übersichtlichen Ablesen der gewählten Einstellungen. Wenn dein Turmventilator über eine Dimmfunktion verfügt, kannst du immer eine optimale Helligkeitseinstellung vornehmen.
  • Zeitschaltuhr (Timer): Entweder 2, 4, 8 oder 12 Stunden.
  • Unterschiedliche Programme: Z.B. Standard, Natur und Nachtruhe.
  • Stufen-Schalter: Meist mit drei Geschwindigkeiten.
  • Oszillationsfunktion: Verteilt die Luft im Raum, das Gerät dreht sich dabei - bei manchen Geräten sogar einmal komplett um die eigene Achse. Die Funktion lässt sich je nach Modell abstellen.

Hinweis: Ein Ventilator ersetzt keine Klimaanlage oder ein Klimagerät. Die Luft wird lediglich “umgewälzt” und nicht aufbereitet oder gekühlt. Durch die entstehende Zirkulation wirkt die Luft kühler.  

Die Verarbeitungsqualität ist bei Säulenventilatoren oft mangelhaft

Gefertigt werden die Ventilatoren oft aus Kunststoff. Es gibt aber auch Varianten, die mit Edelstahlelementen oder sogar einer kompletten Edelstahlverkleidung daherkommen. Diese Modelle lassen das Gerät besonders elegant und hochwertig wirken und machen sich gut in einer modern eingerichteten Wohnung. Designtechnisch ragt vor allem der Dyson Air Multiplier AM07, der mit seinem futuristischen Luftring deutlich ins Auge fällt. Er lässt sich sogar stufenlos regeln, zählt aber auch mit seinen stolzen 360 € zu den hochpreisigen Ausführungen.

Viele Kunststoffmodelle sind leider schlecht verarbeitet und bieten nur sehr dünnes Plastik. Im schlimmsten Fall klappern sie noch hörbar.
In jedem Fall raten wir deshalb zu Turmventilatoren mit wenig Kunststoff und viel Metall, auch wenn dieser etwas schwerer sind. Der feste Stand, das einfache Abwischen und die bessere Optik machen den höheren Preis lohnenswert.

Ist ein Turm- oder Standventilator besser?

Turmventilator: Besteht aus einem durchgängigen Gehäuse. Luftzirkulation über die gesamte Höhe des Geräts. Ein Turmventilator saugt die Luft durch eine senkrechte Rotorwalze hinten an und bläst sie vorne wieder aus.

Standventilator: Rotorblätter und Motor befinden sich in einem vergitterten Gehäuse. Der Standventilator saugt warme Luft von hinten an und erzeugt mit seinen Rotorblättern einen Luftstrom.

Gemeinsamkeiten: Beide Varianten lassen sich schwenken und verfügen über unterschiedliche Leistungsstufen.

Eine kühle Brise können beide Modelle erzeugen. Doch im Detail ergeben sich folgende Unterschiede:

Typ

Vorteile

Nachteile

Turmventilator

  • platzsparend
  • stromsparend
  • großflächige Kühlung
  • Steuerung teilweise über Fernbedienung möglich
  • nicht höhenverstellbar
  • klappert und quietscht teilweise beim Schwenken

Standventilator

  • höhenverstellbar und neigbar
  • stärkerer Luftstrom besonders gut für große Räume
  • meist lauter als Turmventilatoren
  • optisch nicht wirklich modern
  • oftmals nur manuell bedienbar
  • unhandlicher und klapprig

Welche Eigenschaften hat ein guter Säulenventilator?

Turmventilator pustet Luft in einen Raum Um mit deinem neuen Säulenventilator möglichst viel Freude zu haben, kannst du dich bei deiner Produktauswahl an diesen Merkmalen im entlanghangeln. Eine recherchierte Auswahl findest du in unserer Bestenliste:

  • Eine niedrige Dezibelzahl sorgt dafür, dass du ganz entspannt deinen Feierabend genießen kannst und dein Schlaf nicht durch nervige Geräusche gestört wird.
  • Stromverbrauch: In der Regel sind Turmventilatoren recht stromsparend und verursachen bei 500 Betriebsstunden gerade einmal Kosten von 5 €. Dennoch kann ein Blick auf die Energieeffizienzklasse nicht schaden, wenn du darauf achten musst.  
  • Der Timer sorgt dafür, dass sich das Gerät nach einer bestimmten Zeit abschaltet und dich somit vor ungewollten Kosten schützt. Die Timerfunktionen haben jedoch keine einheitliche Dauer, deshalb solltest du berücksichtigen, wie lange du dein Gerät programmieren willst.
  • Sicherer Stand: Du willst ja nicht Jenga spielen, weshalb der Turm nicht so leicht ins Wanken geraten sollte. Ein sicherer Stand vermeidet zudem, dass du oder das Gerät Schaden nehmen.
  • Fernbedienung: Damit hast du von deinem Sessel, Bett oder Stuhl aus die Möglichkeit deinen Ventilator einzustellen. Eine beleuchtete Fernbedienung erleichtert die Verwendung in der Nacht. Leider hat nicht jedes Gerät eine Fernbedienung mit im Gepäck.
  • Tragegriff: Kann auch von Vorteil sein, sollte dein Ventilator einmal den Raum wechseln.

Wie hat dir diese Kaufberatung gefallen?

250 Bewertungen

Laden...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.
Schließen