Kategorien ansehen
Fernseher

Die besten 55 Zoll Fernseher

Vergleiche die besten 55 Zoll Fernseher aus Tests und Kundenbewertungen

55 Zoll Fernseher Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

Was spricht für einen 55 Zoll Fernseher?

55 Zoll Fernseher GrafikBei einem Sitzabstand von ca. 2,30 - 2,80 m erweist sich 55 Zoll als ideale Größe für den Genuss von Full-HD Inhalten. Da 1080p aktuell der Standard ist und 4K-Inhalte noch nicht umfänglich empfang- bzw. streambar sind, greifen viele Kunden zum 55 Zoll Fernseher. Das hat zur Folge, dass sich viele TV-Hersteller in der Produktion auf genau diese Größe fokussiert haben.

Im Umkehrschluss werden so die TVs mit 140 cm Bilddiagonale durch die massenhafte Produktion günstiger. Z.B. bekommst du das Referenzbild in Form von OLED-Fernsehern, nur mit 55 und 65 Zoll großen Mattscheiben, da sich diese Größen wirtschaftlich für LG, Philips und Co. rentieren.

55 Zoll Fernseher sind also vergleichsweise günstig und oft die bessere Wahl - Wenn 46, 50 und 55 Zoll gleich viel kosten, greifst du sicherlich auch zum größeren Bild.

Die besten 55 Zoll Fernseher im Vergleich

Vergleichstabelle
EEK: A
EEK: A
EEK: A
EEK: A
EEK: A+
Smart-TV:
Smart-TV:
Smart-TV:
Smart-TV:
Smart-TV:
Auflösung: Ultra HD
Auflösung: Ultra HD
Auflösung: Ultra HD
Auflösung: Ultra HD
Auflösung: Ultra HD
Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
Bildschirmdiagonale: 55 Zoll
Ideale Sitzabstände:
  • SD: 3,4 - 4,2 m
  • HD: 2,8 - 3,5 m
  • Full HD: 2,2 - 2,8 m
  • Ultra HD: 1,5 - 2,1 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: 3,4 - 4,2 m
  • HD: 2,8 - 3,5 m
  • Full HD: 2,2 - 2,8 m
  • Ultra HD: 1,5 - 2,1 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: 3,4 - 4,2 m
  • HD: 2,8 - 3,5 m
  • Full HD: 2,2 - 2,8 m
  • Ultra HD: 1,5 - 2,1 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: 3,4 - 4,2 m
  • HD: 2,8 - 3,5 m
  • Full HD: 2,2 - 2,8 m
  • Ultra HD: 1,5 - 2,1 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: 3,4 - 4,2 m
  • HD: 2,8 - 3,5 m
  • Full HD: 2,2 - 2,8 m
  • Ultra HD: 1,5 - 2,1 m
Hintergrundbeleuchtung: von hinten (Direct LED)
Hintergrundbeleuchtung: selbstleuchtend (OLED)
Hintergrundbeleuchtung: in den Rändern (Edge LED)
Hintergrundbeleuchtung: in den Rändern (Edge LED)
Hintergrundbeleuchtung: in den Rändern (Edge LED)
Bildwiederholungsrate:
  • 100 Hz (nativ)
  • 1000 Hz (interpoliert)
Bildwiederholungsrate:
  • 120 Hz (nativ)
Bildwiederholungsrate:
  • 120 Hz (nativ)
  • 2700 Hz (interpoliert)
Bildwiederholungsrate:
  • 60 Hz (nativ)
  • 2300 Hz (interpoliert)
Bildwiederholungsrate:
  • 60 Hz (nativ)
  • 400 Hz (interpoliert)
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T2 HD)
  • WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • 2x Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T2 HD)
  • WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T2 HD)
  • WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T2 HD)
  • WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T2 HD)
  • WLAN, LAN
HDR:
  • 10 Bit Farbtiefe
  • HDR10
HDR:
  • 10 Bit Farbtiefe
  • Dolby Vision
HDR:
  • 10 Bit Farbtiefe
  • HDR10
HDR:
  • 8 Bit + FRC Farbtiefe
HDR:
  • 8 Bit + FRC Farbtiefe
Besonderheit(en):
  • sehr gute Zwischenbildberechnung
Besonderheit(en):
  • 2x Satellit-Empfang (Twin Tuner)
  • Pointer-Fernbedienung
Besonderheit(en):
  • Curved
  • "HDR 1000"
Besonderheit(en):
  • "HDR 1000"
Besonderheit(en):
  • keine

Wie groß ist ein 55 Zoll Fernseher?

55 Zoll Fernseher in modernenm Wohnzimmer55 Zoll Fernseher bieten folgende übliche Maße: Sie sind in der Regel zwischen 123 und 126 cm breit, je nach Standfuß und Design etwa 71-80 cm hoch und abhängig von der verwendeten LED-Technik zur Hintergrundbeleuchtung zwischen 3 und 20 cm tief (mit Standfuß zwischen 15 und 30 cm).

55 Zoll entsprechen 140 cm. Hinzu kommen bei der Diagonale noch 1-2 cm Rahmen.
Aufgrunddessen sind viele Wohnzimmermöbel auf diese Größe angepasst. Lowboards und Wohnzimmerwände ab 120 cm Breite sind ideal für einen 55 Zoll Fernseher.

Du kannst deinen Fernseher aber auch mit einer TV-Wandhalterung aufhängen. Achte hierbei auf die einheitlichen VESA-Angaben von Gerät und Halterung. Nur so ist eine stabile Aufhängung gewährleistet.

4K-Auflösung bei 55 Zoll ist Pflicht

Aktuell sind fast alle neuen Fernseher mit einer Ultra-HD Auflösung ausgestattet. Bei 4K UHD, 55 Zoll und dem entsprechenden Sitzabstand ist dies sogar vergleichsweise sinnvoll. Im Zusammenspiel mit den richtigen Empfangsarten wie Streaming von Netflix, Apple TV oder Amazon Video ergibt sich ein 4K-Seherlebnis, bei dem du die, im Vergleich zu Full-HD, vierfache Pixelanzahl wirklich merkst.

Anders sieht es jedoch aus, wenn du sehr weit von deinem Fernseher entfernt sitzt. Dann ist mitunter ein 55 Zoll 4K-Fernseher die falsche Entscheidung, da sich der Mehrpreis nicht auszahlt. Ab ca. 3 m wird es schon schwierig für das Auge merkliche Unterschiede zwischen den beiden Auflösungen festzustellen. Da die öffentlich rechtlichen Sender nach wie vor nur in HD (720p) senden, ist der Wechsel auf den ultrascharfen TV nur bedingt sinnvoll, wenn du fast ausschließlich ARD, ZDF und Co. schaust.

Die gute Nachricht: Viele Hersteller wie Samsung, LG, Hisense, TCL, Sony und Philips bieten noch Full-HD Fernseher in dieser Größe an. Einzig auf die Farbraumerweiterung HDR musst du dann verzichten.

Zum Schluss noch ein ausführliches Testvideo zu einem 55 Zoll TV von Philips, der mit Ambilight und einer tollen Bildqualität dank OLED überzeugen kann:

Wie hat dir dieser Kaufberater gefallen?

10 Bewertungen