TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.
Die besten 65 Zoll Fernseher 2020

65 Zoll Fernseher Test

Die besten 65 Zoll Fernseher aus Tests und Kundenbewertungen im Vergleich

von Jan-Philipp Lynker | zuletzt aktualisiert: 10.07.2020
65 Zoll Fernseher
Unsere Redaktion hat die besten 65 Zoll Fernseher für dich zusammengestellt und verglichen. Unsere Kaufberatung zeigt, was es beim Online-Kauf zu beachten gibt.
Sortieren
Filter 1

Alle 65 Zoll Fernseher (1 - 40)

Sortieren nach:

65 Zoll Fernseher Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

65 Zoll Fernseher: groß aber noch bezahlbar

65 Zoll Fernseher vor weißem Hintergrund65 Zoll - Der neue gehobene Standard im TV-Bereich. Waren es vor 5 Jahren noch 50, 55 oder 60 Zoll, die dem Heimkinofan das Wasser in die Augen getrieben haben, werden die Bildschirmdiagonalen immer größer und vor allem bezahlbarer. Musste man früher noch Unsummen für derartige Sondergrößen auf den Tisch legen, sind 55 und 65 Zoll heute der Standard - den Sonderstatus haben 75 und 85 Zoll Fernseher übernommen.

Das liegt auch an der erhöhten Auflösung der Fernseher. Mit Ultra-HD bekommst du die vierfache Auflösung gegenüber Full-HD. Aus diesem Grund lohnt sich der Umstieg auf einen 65 Zoll 4K-Fernseher auch bei einem geringen Sitzabstand.

Was ist der ideale Sitzabstand bei einem 65 Zoll Fernseher?

Dieser sollte bei Full-HD etwa zwischen 2,60m und 3,30 m betragen. Bei 4K UHD kannst du für ein immersives Erlebnis sogar zwischen 1,75 m und 2,50 m an das Display heran.
Nach wie vor findest du 65 Zoll Fernseher mit “nur” 1080p. Diese lohnen sich vor allem für große Räume, in denen du weit von deinem TV entfernt sitzt und von Natur aus keinen Unterschied zwischen FHD und UHD erkennst. Dadurch lässt sich bares Geld sparen, da 65 Zoll Full-HD Fernseher etwa 30-40% günstiger sind. Zusätzlich macht ein 65 Zoll Curved-Fernseher eher Sinn, als kleinere Modelle, da durch das größere Bild das Curved Design besser zur Geltung kommt und einen echten Mehrwert bietet.

65 Zoll Fernseher Bestenliste 2020

Großartig für Gaming
Q60R 163 cm (65 Zoll) 4K QLED Fernseher (Q HDR, Ultra HD, HDR, Twin Tuner, Smart TV) [Modelljahr 2019] 1
SAMSUNG - Q60R 163 cm (65 Zoll) 4K QLED Fernseher (Q HDR, Ultra HD, HDR, Twin Tuner, Smart TV) [Modelljahr 2019]
1.049,00 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Gutes Bild & guter Preis
UE65RU7179U Smart-TV 163cm 65Zoll LCD 4k UHD DVB-C/S2/T2 Schwarz 2
SAMSUNG - UE65RU7179U Smart-TV 163cm 65Zoll LCD 4k UHD DVB-C/S2/T2 Schwarz
730,13 €
Versand: 39,99 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Expert-technomarkt.de
Ambilight-OLED in 65 Zoll
65 OLED 754/12, OLED TV, Silber 3
PHILIPS - 65 OLED 754/12, OLED TV, Silber
1.753,66 €
Versand: 39,90 € Lieferzeit: sofort lieferbar
Saturn.de
65 Zoll für Sparfüchse
65SM8500PLA 164 cm (65 Zoll) Fernseher (NanoCell, 100 Hz, Triple Tuner, 4K Cinema HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos, Smart TV) [Modelljahr 4
LG - 65SM8500PLA 164 cm (65 Zoll) Fernseher (NanoCell, 100 Hz, Triple Tuner, 4K Cinema HDR, Dolby Vision, Dolby Atmos, Smart TV) [Modelljahr
778,86 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort lieferbar
Amazon.de
Vorteile:
  • mit AMD Freesync
  • hochwertiges 120 Hz-Panel und geringer Input lag von 10 ms
  • gute Farbwiedergabe
Vorteile:
  • flüssige Benutzeroberfläche
  • saubere Bewegtbilddarstellung und gutes Upscaling
  • gute Schwarzbilddarstellung
Vorteile:
  • 3-seitiges Philips Ambilight
  • 65 Zoll OLED Ultra HD mit super Bildqualität
  • Smart Assistants Amazon Alexa oder Google Home kompatibel
Vorteile:
  • einfache Bedienung mit Magic Remote, Sprachbefehlen und webOS
  • gutes NanoCell-Display
  • gute technische Ausstattung
Nachteile:
  • anfällig für unausgewogene Hintergrundbeleuchtung
Nachteile:
  • aufwendiges Einstellen notwendig
Nachteile:
  • kein Android-TV mehr
  • etwas hoher Stromverbrauch
Nachteile:
  • Hintergrundbeleuchtung nicht homogen
Fazit:

Der Samsung Q60R ist ein variabler 65 Zoll Fernseher, der sich vor allem sehr gut für Gamer eignet. Dafür sorgt die sehr niedrige Eingabeverzögerung, native 120 Hz und das eingebaute AMD Freesync. Kleiner Wermutstropfen: Die Edge-LED-Ausleuchtung sorgt hin und wieder für helle Bereiche im Bild. Das kontert der Samsung Q60R aber mit einer sehr guten Farbwiedergabe dank QLED, flotter Bedienung und vielen smarten Funktionen.

Fazit:

Für den Samsung RU7179 spricht vor einem eins: Sein unglaublich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich musst du dabei Abstriche machen. So ist z.B. ein gewissenhaftes Einstellen notwendig, um ein gutes Bild zu bekommen und die Ausleuchtung ist wegen der Hintergrundbeleuchtung in den Rändern nicht perfekt. Dafür passt der Rest. Kräftige Farben, guter Schwarzwert, viele Anschlüsse und eine geringe Latenz beim Gaming.

Fazit:

Darf es etwas größer sein? Der Philips Ambilight 65 OLED 754/12 ist technisch identisch mit seinem kleineren Schwestermodell und damit einer der erschwinglichsten und besten OLED-Fernseher in 65 Zoll. Damit teilt er sich auch dieselben Schwächen wie den höheren Stromverbrauch oder das noch etwas unausgereifte Saphi OS. Unterm Strich steht dennoch: Groß, OLED, Ambilight - Was will man mehr?

Fazit:

Wer einmal die intuitive und Wii-artige Bedienung via LG Magic Remote erlebt hat, wird sie zu schätzen wissen. Der LG 65SM8500 bietet genau diese und noch viel mehr. Das schlanke und schnelle webOS-Betriebssystem hat viele Apps an Bord und dekodiert auch hochwertige Audiospuren, sodass du auch Geräte mit Dolby Atmos und Co. an deinen TV anschließen kannst. Die Ausleuchtung des Bildschirms ist dabei zwar nicht perfekt, dafür sind die Farben toll und die Darstellung dank 100 Hz flüssig.

Wie groß ist ein 65 Zoll Fernseher?

Die Bildschirmdiagonale bei 65 Zoll beträgt 165 cm und ist nicht zu unterschätzen. Bei zu geringem Sitzabstand in Verbindung mit nicht so hoch aufgelöstem Bildmaterial, kann dies das Seherlebnis trüben.

Ebenfalls nicht zu unterschätzen sind die Maße eines 65 Zoll Fernsehers. Dieses solltest du nie alleine, sondern immer zu zweit auspacken und aufstellen. Durchschnittlich sind 65 Zoll TVs etwa 90-93 cm hoch, zwischen 5-15 cm tief (mit Standfuß ca. 30 cm) und stolze 146 cm breit. Das gilt es unbedingt bei der Aufstellung zu beachten. Viele Wohnwände bieten nicht ausreichend Platz. Alternativ kannst du den TV auch mit einer Wandhalterung montieren.

Achte hierbei auf die VESA-Angabe von Halterung und Fernseher, welche dir die Konstellation des Schraubenrasters angibt. Beide müssen übereinstimmen. Nur so hängt dein neuer 65 Zoll Fernseher sicher.

Wenn du ein noch größeres Bild bevorzugst, lohnt sich schon ein Beamer.

Diese Estras lohnen sich bei jedem 65 Zoll TV

Zu einem neuen Fernseher gehören diverse Techniken, die du beachten solltest. Während mittlerweile jeder Fernseher mit Internetanbindung und damit als Smart-TV daherkommt, sieht es bei den anderen Punkten anders aus. Wie bereits erwähnt, bieten viele Fernseher eine 4K-Auflösung. Mit dem Zuwachs an Pixeln geht die HDR-Fähigkeit einher. Nur ultrascharfe TVs beherrschen die erweiterte Farbraumdarstellung.
Tiefes Schwarz und knallige Farben bekommst du mit OLED-Fernsehern. Die Displays werden ausschließlich von LG hergestellt und anderen Herstellern zur Verfügung gestellt. OLED Fernseher gibt es nur in 55 und 65 Zoll.

Smart-TV, 4K, HDR, Direct LED und OLED

Ein besonderes Augenmerk solltest du zudem auf die Hintergrundbeleuchtung legen. Vor allem bei großen 65 Zoll Fernseher kann es zur unregelmäßigen Ausleuchtung kommen. Helle Flecken im Bild (sogenanntes “Clouding”) oder wesentlich hellere Ränder, bei denen die LEDs sichtbar werden (“Edge bleeding”), sollten sofort beim Hersteller reklamiert werden. Generell gilt: Local-Dimming, also das einzelne Dimmen von Bildbereichen, um Clouding vorzubeugen und direkt von hinten beleuchtete Displays, Direct-LED genannt, sind Edge-LED (von den Rändern beleuchtete Panels) und TVs ohne Local-Dimming vorzuziehen - erst recht bei 165 cm Bilddiagonale.

Wie hat dir dieser Kaufberater gefallen?

64 Bewertungen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.