Filterkaffeemaschinen

Filterkaffeemaschine Test: Bestenliste 2023

Die besten Filterkaffeemaschinen aus Tests und Kundenbewertungen im Vergleich

von Orya Weiss
zuletzt aktualisiert: 09.01.2023
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion
Schließen

Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel. Daher geben wir stets unser Bestes und achten bei allen unseren Angeboten auf höchste Qualität.

Zu diesem Zweck haben wir seit 2018 ein umfangreiches Qualitätsmanagementsystem eingeführt und vom TÜV Süd nach der internationalen Norm ISO9001 zertifizieren lassen. Der TÜV kontrolliert seitdem jährlich, ob unser Qualitätsmanagement den strengen Ansprüchen der Norm entspricht.

Alle Filterkaffeemaschinen (1 - 30 von 418)

sortieren nach
Sortierung Sortierung
Filtern Filter

Filterkaffeemaschine Kaufberatung
von: Orya Weiss
aktualisiert am: 09.01.2023
Orya Weiss

Filterkaffeemaschinen auf einen Blick - Aus der Mode oder zeitlos?

Früher fand man sie in so gut wie jeder Küche, mittlerweile ist die Filterkaffeemaschine fast schon in Vergessenheit geraten. Abgelöst wurde sie mit der Zeit von Nachfolgern wie der Kaffeepadmaschine oder Kapselmaschine. Auch der Kaffeevollautomat hat der Filtermaschine viele Nutzer:innen abgeworben. Ob sie dennoch mit den neumodischen Maschinen mithalten kann, was du alles beim Kauf einer Kaffeemaschine beachten solltest und wie du die beste Kaffeemaschine für dich findest, das erfährst du in unserer Filterkaffeemaschine Kaufberatung.

Zu Beginn haben wir hier die wichtigsten Eckdaten einer Filtermaschine für dich übersichtlich zusammengestellt:

  • Für Vieltrinker:innen: Im Gegensatz zu einem Vollautomaten, kannst du mit einer Filtermaschine größere Mengen Kaffee zubereiten, ohne neben der Maschine stehen zu müssen und alle paar Sekunden einen Knopf zu drücken. In vielen Fällen lässt sich die Filtermaschine auch auf eine Uhrzeit programmieren, sodass die Kaffeemaschine noch vor dem Aufstehen mit dem Brühvorgang beginnt und du nach dem Aufstehen frisch gebrühten Kaffee genießen kannst.

  • Gut & günstig: Zwar bieten Kaffeevollautomaten mehr Funktionen und einiges an Variationen was die Zubereitung angeht, allerdings sind Vollautomaten auch vergleichsweise teuer. Wenn du hauptsächlich Filterkaffee trinkst, wird dir eine vernünftige Filterkaffeemaschine in jedem Fall ausreichen und dir dabei noch den ein oder anderen Taler sparen. 

  • Direkt in die Thermoskanne: Viele Filtermaschinen kommen mit einer praktischen Thermoskanne. Dadurch bleibt dein frisch gebrühter Kaffee eine lange Zeit frisch und heiß. So bist du auch auf spontanen Kaffeebesuch bestens vorbereitet. 

Eine dampfende Kaffeetasse

Unsere Empfehlungen für Filterkaffeemaschinen

Wir empfehlen dir einige Filterkaffeemaschinen für den täglichen Gebrauch. 

Philips HD5408/20 - Filtermaschine im Hochformat

Der Aroma-Twister im BeispielStylisch, hochwertig und dazu macht sie auch noch hervorragenden Kaffee. Was wünscht man sich mehr von einer Filterkaffeemaschine? Die Philips HD5408 Cafe Gourmet vereint viele Vorteile in sich und kommt dazu noch mit einem recht erschwinglichem Preis daher. Wir haben uns das Modell mal genauer angeschaut.

  • Hoch gestapelt: Die Cafe Gourmet macht schon optisch auf sich aufmerksam, denn im Gegensatz zu fast allen anderen Filtermaschinen ist sie eher hoch gebaut, anstatt in die Tiefe zu gehen. Das liegt vor allem am oben aufliegenden Wassertank.

  • Starke Qualität: Philips spendiert dem Modell viel Edelstahl und Glas, was der Wertigkeit zugutekommt. Natürlich wurde auch hier Plastik verbaut, was aber weder besonders auffällt noch stört.

  • Features der Oberklasse: Trotz des relativ überschaubaren Preises hat Philips hier ein paar Funktionen spendiert, die sonst eher selten oder nur deutlich teureren Geräten vorbehalten sind. Darunter der Aroma-Twister, der den gebrühten Kaffee per Düse in die Kanne gibt und so für gleichmäßige Stärke und Geschmack sorgt. 

Unser Fazit zur Philips HD5408/20 Cafe Gourmet

Die Cafe Gourmet macht einen tollen Eindruck. Sie sieht schön aus, ist hochwertig verarbeitet und kommt mit cleveren Funktionen, wie dem Aroma-Twister, einem doppelten Heizelement und einer erstaunlich smarten Bauform. Dazu sind alle abnehmbaren Teile spülmaschinenfest und dementsprechend leicht zu reinigen.

Melitta Look Therm Perfection - Mit allen Annehmlichkeiten 

Ein abnehmbarer Wassertank, Thermoskanne und Aromaselector - bei dieser Filterkaffeemaschine bleiben fast keine Wünsche offen. Wir verraten dir, warum die Melitta Kaffeemaschine im Test von Haus und Garten den Sieg eingefahren hat.

  • Perfekte Temperatur: Dein frischer Filterkaffee bleibt dank der Thermoskanne mehrere Stunden heiß. Dazu brüht die Maschine mit bis zu 90 Grad.

  • Angenehme Bedienung: Besonders praktisch ist der abnehmbare Wassertank mit Tassenmarkierungen. Mit der Aroma-Funktion kannst du die Stärke des Kaffees per Knopfdruck regulieren.

  • Einfache Reinigung: Die Kaffeemaschine von Melitta verfügt über ein Entkalkungsprogramm, damit das Gerät auch lange schmackhaften Kaffee brüht. Praktischerweise ist die Thermoskanne spülmaschinenfest
Das stört uns an der Melitta Look Therm Perfection

Eine Annehmlichkeit, die mittlerweile einige Filterkaffeemaschinen haben, fehlt bei Melitta jedoch. Ein praktischer Timer ist nicht im Gerät integriert. Wem diese Funktion allerdings unwichtig ist, bekommt mit der Melitta Look Therm Perfection eine empfehlenswerte Kaffeemaschine. 

Unser Fazit zur Melitta Look Therm Perfection 

Wenn du über den Tag verteilt immer frischen Kaffee trinken möchtest, ist die Melitta Look Therm Perfection für dich geeignet. Dank des abnehmbaren Wassertanks und der spülmaschinenfesten Kanne steht der täglichen Benutzung nichts im Weg.

Wie funktioniert eine Filterkaffeemaschine?

Glaskanne mit Kaffee gefülltDie Filterkaffeemaschine nutzt das Direktbrühsystem, welches auch bei der Handfiltration verwendet wird. Eine Filterkaffeemaschine verwandelt Wasser mithilfe von Kaffeepulver und einem Filter zu aromatischem Kaffee.
Um das perfekte Aroma deines Kaffees zu erhalten, empfehlen wir dir zu qualitativ hochwertigen Kaffeebohnen bzw. frisch gemahlenem Kaffeepulver zu greifen. Wer es besonders frisch mag, sollte sich eine Filterkaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk zulegen.

Die richtige Kaffee-Dosierung

Wem der Dosierungsvorschlag der Bedienungsanleitung zu ungenau ist, der sollte über eine Kaffeewaage nachdenken. Pro 200 ml Kaffee werden etwa 12 g Kaffeepulver benötigt. Dieser Wert wird natürlich je nach Kaffeesorte und Geschmack angepasst. Auf einen Liter Wasser kommen also ca. 60 g Pulver.

Die Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk

Es geht doch nichts über Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen. Für das Mahlen Zuhause haben zahlreiche Hersteller in ihren Kaffeemaschinen ein Mahlwerk eingebaut. Sie sind meist nur etwas schwerer, bedingt durch das zusätzliche Mahlwerk aus Keramik oder Stahl. Dabei ist ein Mahlwerk aus Edelstahl hochwertiger und auch robuster. Ein Mahlwerk aus Keramik hingegen ist günstiger, aber auch weniger hitzeempfindlich. Nicht nur das Material sondern auch der Aufbau des Mahlwerks hängt von Preis und Qualität ab. Ein Kegelmahlwerk wird beim mahlen der Bohnen nicht zu heiß. Das Scheibenmahlwerk hingegen ist weniger laut und die Kaffeebohnen werden erwärmt.

Natürlich ist der dem Brühverfahren vorgeschaltete Mahlvorgang auch etwas lauter als das Aufbrühen selbst. Bei der Zubereitung haben die Maschinen mit Mahlwerk aber eindeutig die Nase vorn, denn sie bieten dir eine größere Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten. Über den Mahlgrad, die Kaffee- und Wassermenge kannst du somit frei entscheiden und so stets einen auf deinen individuellen Geschmack abgestimmten Kaffee trinken. Falls für dich keine Kaffeemaschine mit Mahlwerk in Frage kommt, schau dir doch unseren Kaffeemühlen-Vergleich an.

Filterkaffeemaschinen mit und ohne Mahlwerk im Test bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest schaute sich im Juli 2018 zuletzt 15 Filterkaffeemaschinen an. Testsieger bei den Filterkaffeemaschinen mit Glaskanne wurden die Krups Pro Aroma Plus KM321, Philips Café Gourmet HD5408/20/B und die Russell Hobbs Elegance 23370-56 mit einer Wertung von 2,1. Bei der Russell Hobbs Maschine fällt das glänzende und zugleich edle Design auf. Dieses ist jedoch sehr pflegeintensiv. Die Philips Café Gourmet ist eher schlicht ausgestattet und hat einen hohen Stromverbrauch, während die Krups Pro Aroma als günstig und gut eingestuft wird. 

Bei den Filtermaschinen mit Mahlwerk ist der Testsieger etwas eindeutiger: Mit einer Bewertung von 2,0 holt sich hier die Melitta AromaFresh 1021-01 Gold. Für Liebhaber:innen von frisch gemahlenem Kaffee eignet sich ebenfalls die zweitplatzierte Maschine Philips Grind & Brew HD7767/00/D. Sie glänzt mit einer Bestnote im Bereich Brühen und erreicht eine Gesamtwertung von 2,1. Den dritten Platz sicherte sich die Severin KA 4810 mit einer 2,4. Bestnoten gab es hier für die Haltbarkeit und Schadstoffarmut.

Welche Filterkaffeemaschine soll ich kaufen?

Kaffeemaschine mit ThermoskanneWenn es um die Kaufentscheidung geht, fließen mehrere Faktoren mit ein. Wichtig ist zunächst einmal der Verwendungszweck. Möchtest du die Maschine ausschließlich für den Hausgebrauch und wenige Tassen am Morgen bzw. am Tag? Oder soll es eine große Kaffeemaschine für das ganze Büro sein? Achte also darauf, wie viele Tassen Kaffee deine Filterkaffeemaschine auf einmal produzieren kann.

Als nächstes steht die Entscheidung an, welche Kanne du bevorzugst - es gibt Kaffeemaschinen mit Glaskanne oder Isolierkanne. Die Glaskanne hat den Vorteil, dass du direkt auf einen Blick sehen kannst, wie viel Kaffee noch vorhanden ist. Wohingegen die Thermoskanne diesen besonders lange frisch und heiß hält und genau da liegt der geschmackliche Unterschied. Eine Glaskanne, die auf der Wärmeplatte steht, kann den Kaffee nämlich nicht so lange frisch halten wie eine Thermoskanne. Die Verwendung einer Thermoskanne spart ganz nebenbei bemerkt auch noch Strom ein.

Weitere wichtige Eigenschaften einer guten Filterkaffeemaschine

Eine Abschaltautomatik empfehlen wir dir ebenfalls. Glücklicherweise ist eine solche mittlerweile bei so gut wie jedem Gerät vorhanden. Eine leichte Reinigung vereinfacht dir die Handhabung deiner neuen Filterkaffeemaschine. Besitzt deine Maschine einen Timer kannst du den Start des Brühvorgangs auch bereits im Voraus planen. Dann startet das Brühverfahren automatisch zur eingestellten Uhrzeit.

Das System sollte den Kaffee nicht mit einer zu hohen Brühtemperatur herstellen, ansonsten besteht die Gefahr, dass das Kaffeepulver verbrennt. Die ideale Wassertemperatur beim Brühvorgang liegt zwischen 92 bis 96 °C Grad. Darüber sollte die Kaffeemaschine nicht brühen. Liegt die Brühtemperatur darunter könnte der Kaffee sauer oder wässrig schmecken.  

Der Filterhalter sollte gut erreichbar und einfach befüllbar sein. Wenn dieser abnehmbar ist, kann er auch gerne einmal in den Geschirrspüler wandern. Ein Dauerfilter kann zusätzliche Kosten sparen. Der Kauf von Kaffeefiltern entfällt und der Dauerfilter kann einfach bei jedem Brühvorgang benutzt werden.
Beim Wassertank solltest du auf ein ausreichendes Volumen achten. Für mehr Kompfort achte auf einen abnehmbaren Wassertank, so gelingt das einfüllen von Wasser problemlos.

Über die Stromkosten brauchst du dir im Großen und Ganzen keine Gedanken zu machen. Diese betragen bei den meisten Maschinen noch nicht einmal 20 € im Jahr und das, obwohl die Warmhalteplatte genutzt wurde.

Apropos Warmhalteplatte, wenn du dich für eine Filterkaffeemaschine mit Glaskanne entscheidest achte auf eine Heizplatte. Bei einigen Modellen kann diese sogar entnommen werden und auf den Kaffeetisch gestellt werden. So ersparst du dir den häufigen Gang in die Küche.

Wichtig ist ebenfalls das Material deiner neuen Kaffeemaschine. Hochwertig sollte sie daher kommen. Modelle aus Edelstahl machen dabei eine besonders gute Figur. 

Auf welche Hersteller von Filterkaffeemaschinen kannst du setzen?

Filter einer FilterkaffeemaschineFilterkaffeemaschinen gibt es nicht nur in verschiedenen Ausführungen, sondern auch von vielen namenhaften Herstellern. Die Marken Melitta, Philips, Krups, Braun und De'Longhi sind auf dem Kaffeemaschinen-Markt nicht weg zu denken. Wir haben dir eine Übersicht von Herstellern und deren Produktreihen zusammengestellt.

Melitta

Melitta ist bei den Filterkaffeemaschinen recht gut aufgestellt. Diverse Reihen hat die Traditionsfirma im Angeboot. Die Look Maschinen gibt es bereit in der 5. Generation. Sie hat verschiedenen Designs und du bekommst sie mit einer Glas- oder einer Thermoskanne. Ein integriertes Mahlwerk bietet dir die Aromafresh und bei der Aromaboy handelt es sich um eine kleine Kaffeemaschine für max. zwei Tassen Kaffee. Die Easy Modelle sind preisgünstige Filtermaschinen und größtenteils aus Kunststoff. 

Philips

Die Marke Philips hat sich besonders durch seine Senseo-Reihe ins Rampenlicht gerückt. Dies sind allerdings keine Filtermaschinen, sondern Kaffeepadmaschinen. Filtermaschinen hat Philips mit Mahlwerk und ohne im Angebot. Auch Modelle mit Thermoskanne sind im Sortiment. Für den schmalen Geldbeutel gibt es auch preisgünstige, simple Kaffeemaschinen 

Braun

Die Braun Kaffeemaschinen sind größtenteils mit einer Glaskanne ausgestattet. Bei diesem Hersteller findest du günstige Filtermaschinen, aber auch Delux Modelle. Bis zu 12 Tassen Kaffee können je nach Maschine hergestellt werden. Bei der pünktlichen Herstellung des köstlichen Heißgetränks ist dir teilweise ein Timer behilflich.

Krups

Krups bietet sowohl klassische und günstige Filtermaschinen an, als auch Kaffeemaschinen mit integriertem Mahlwerk. Mit dem Aromaschalter, der an manchen Krups Filterkaffeemaschinen angebracht ist, entscheidest du, ob du deinen Kaffee lieber mild oder stark haben möchtest. Für besondere Kaffeeliebhaber:innen bietet Krups Druckbrühautomaten an, für einen noch intensieveren Kaffeegenuss. 

Severin

Von einem Kaffeeautomat mit Mahlwerk bis hin zu einer Standard-Kaffeemaschine erhältst du hier verschiedenste Modelle für unterschiedliche Ansprüche. Hier erhältst du ebenfalls sowohl Maschinen mit Glaskanne als auch Thermoskannen.

De'Longhi

De'Longhi hat Kaffeemaschinen aller Arten im Angebot. Neben teureren Kaffeevollautomaten und kompakten Nespresso-Maschinen gehören hierzu auch Filterkaffeemaschinen. Die italienische Firma ist für ihre hochwertige Verarbeitungsqualität und den fast unschlagbaren Kaffeegeschmack bekannt.

Wie hat dir diese Kaufberatung gefallen?

70 Bewertungen

Laden...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.
Schließen