HP Drucker

HP Drucker Test

Die besten HP Drucker aus Tests und Kundenbewertungen im Vergleich

von Fabian Krudewig
zuletzt aktualisiert: 21.05.2021
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion

Alle HP Drucker (1 - 30 von 148)

sortieren nach
Sortierung
Filter 1

HP Drucker Kaufberatung
Von:
Fabian
Fabian

Wieso es ein HP Drucker werden soll

HP Drucker wird benutzt

HP ist ein alter Hase in der weiten Welt der Drucker. Der Hersteller bietet eine Vielzahl an Produkten verschiedener Reihen an. Ob es der leistungsstarke Drucker für das Großraumbüro oder der schlanke Drucker für die kleine Wohnung sein soll: HP hat sie alle.

  • Safety First: HP unterstützt dich und auch dein Unternehmen in puncto Sicherheit. Mit HP Access, HP JetAdvantage Secure Print und HP JetAdvantage Private Print erhältst du beispielsweise in Sachen Autorisierung, Authentifizierung und Druckaufträgen in sicheren Druckwarteschlangen Unterstützung.

  • Einfach installiert: Dein HP Drucker verbindet sich entweder von alleine, indem er sich die Treiber aus dem Internet lädt, oder du findest die benötigte Software auf der HP Seite bzw. auf einer beigelegten CD.

  • Intuitive Handhabung: Oftmals weisen die HP Drucker ein Touchdisplay auf, mit dem du deinen Drucker einfach und intuitiv bedienen kannst. Insbesondere, wenn es sich um einen Multifunktionsdrucker handelt und du somit gleich die Wahl zwischen mehreren Funktionen in einem Drucker hast. Der direkte Zugriff auf die Cloud ist je nach Gerät ebenfalls über das Touchdisplay möglich. Die meisten HP Drucker lassen sich zusätzlich über die App bedienen.

  • Konnektivität: Du hast die Wahl: Sende Druckaufträge per Kabel, Wireless, USB-Anschluss oder von einer Speicherkarte.

  • Vielseitig: Ob du den HP Drucker privat oder geschäftlich nutzen willst, ob Laser oder Tintenstrahl, Multifunktionsdrucker oder nur eine Funktion, ebenso wie Großformate - bei HP findest du den richtigen Drucker.

Finde den richtigen HP Drucker für dich

Du willst die schönsten Bilder deiner Reise ausdrucken? Oder du musst den in zahlreichen Nachtschichten verfassten Aufsatz in Papierform abgeben? Damit das auch vernünftig funktioniert, hast du dich entweder bereits für einen Drucker von HP entschieden - oder möchtest zumindest genauer nachforschen.

Natürlich unterscheidet HP zwischen Tintenstrahldrucker und Laserdrucker, ebenso wie zwischen Monochrom- und Farbdrucker.

Wir wollen dir hier einen Überblick über verschiedene Modellreihen von HP Druckern verschaffen, damit du für dich den passenden Drucker findest.

HP ENVY Photo - All-in-One Drucker mit Foto-Expertise

 

Die Drucker der HP ENVY Reihe gehören zu der Kategorie der All-in-One Geräte. Sprich, du kannst mit diesem Gerät nicht nur drucken, sondern genießt auch gleichzeitig die Vorzüge eines Scanners und eines Kopierers. Manche glänzen sogar mit einer Fax-Funktion.

Professioneller Fotodruck für Zuhause

Die wirkliche Expertise der Multifunktionsdrucker liegt allerdings im Fotodruck. Zu Hause oder unterwegs - du kannst zügig deine schönsten Momente festhalten und sofort ausdrucken. Besonders praktisch: es gibt eine Papierkassette für Normalpapier und eine für Fotopapier. So bist du für beides immer vorbereitet.

Einige Multifunktionsdrucker ermöglichen es dir sogar direkt von der Speicherkarte aus zu drucken. Du kannst auch direkt dein Smartphone oder dein Tablet mit dem ENVY Drucker verbinden. Dafür benötigst du die HP Smart App. Sogar Fotos drucken aus sozialen Medien oder der Cloud direkt aufs Fotopapier sind ebenfalls möglich.

Die Tintenstrahldrucker überzeugen mit Ausdrucken in Laborqualität und naturgetreuen Farben.

Fazit zum HP ENVY Photo

Dabei erleichtert dir das Duplexdrucken, also das selbstständige beidseitige Bedrucken, deinen Arbeitsprozess und spart zudem auch noch Zeit. Trotz der Multifunktion ist die Bedienung des ENVYs übersichtlich, welche meist mithilfe eines Touchdisplays realisiert wird. 

Großes Manko der HP ENVY Photo Multifunktionsdrucker ist die Druckgeschwindigkeit. Mit 13-15 Seiten pro Minute gehören sie zu den langsameren HP Druckern.

Die Multifunktionsdrucker der ENVY Reihe eignen sich ideal für Familien, die gelegentlich Textdruck nutzen, aber vor allem auch für den Fotodruck gerüstet sein wollen. 

HP Tango (X) - Smart und elegant

 

Das Besondere am Tango X ist die Bedienung. Denn diese findet ausschließlich über Endgeräte statt, da kein Display vorhanden ist. Die Einrichtung und Drucken funktionieren vollständig über die HP Smart App oder Airprint. Dank der selbstständigen WLAN-Verbindung, kannst du auch schon von unterwegs drucken.

Er eignet sich sowohl für S/W-Drucke als auch Fotodruck in tollen Farben. Auch Duplexdruck hat der kleine Multifunktionsdrucker zu bieten.

Eine weitere Besonderheit hat der HP Tango X außerdem: Die graue buchcover-ähnliche Filzhülle sieht nicht nur edel aus, sondern schützt den Drucker auch vor Staub. Die wirklich kompakte Bauform und das geringe Gewicht machen ihn zum perfekten Drucker auch im Wohnzimmer. Er lässt sich im Regal verstauen und kann nur zur Benutzung herausgeholt werden. 

Einen Nachteil hat die kleine Bauform jedoch: Er verfügt über keine Papierkassette. So musst du jedes Mal neu Papier in den Vorlageneinzug einlegen, wenn du ihn aus dem Regal holst. Das Papier kann natürlich auch im Papierzufuhr bleiben, wenn du ihn nicht benutzt, dann lässt er sich jedoch nicht so gut verstauen. Der Papiereinzug bietet zudem nur Platz für 50 Blatt, für mehr musst du dann nachlegen. 

Fazit zum HP Tango X

Der Fokus des kleinen All-in-One Druckers liegt deutlich auf Lifestyle. Er macht sich gut in kleinen Appartements ohne Arbeitszimmer, da er auch im Wohnzimmer gut aussieht. Aufgrund der fehlenden Papierkassette eignet er sich eher für den gelegentlichen Druck, vor allem aber Fotodruck. Insbesondere, wenn du dich per Instant Ink mit Tintenpatronen versorgst, kannst du deinen Fotodruck mit dem Tango vollständig kostenlos gestalten.

HP Deskjet - Multifunktion zum kleinen Preis

 

Die Drucker der HP Deskjet Reihe eignen sich hervorragend für den privaten Bereich. Nahezu jeder DeskJet von HP zählt zu den Multifunktionsgeräten - Drucker, Scanner und Kopierer in einem. Alles praktisch in einem Gerät verbaut und für zu Hause super geeignet, wenn du nur ab und zu die Funktionen nutzt. Vor allem Textdruck liegt hier im Fokus.

Die HP DeskJet Drucker sind nicht für ein hohes Druckaufkommen ausgelegt, weshalb sie sich besser für das gelegentliche Drucken zu Hause eignen. In Sachen Druckgeschwindigkeit geht auch mehr. Auf Premium-Funktionen, wie Duplexdruck, Fotodruck, Vorlageneinzug oder Faxen musst du zwar verzichten, sie sind jedoch sehr kompakt und leicht einzurichten. 

Fazit zu HP DeskJet Multifunktionsdruckern

Diese HP Drucker sind im günstigeren Preissegment angesiedelt, also auch für Schüler oder Studenten erschwinglich. Verfügen aber in der Regel über WLAN und Airprint zum flexiblen Drucken vom Smartphone oder Laptop. Die kompakte Bauform und der geringe Preis machen sie zum idealen Multifunktionsdrucker in Studentenbuden oder Schülerzimmern, die hin und wieder Textdruck nutzen.

HP OfficeJet - Für dein Homeoffice

 

Die OfficeJet Familie unterteilt sich in Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker für Geschäftskunden und den Privatgebrauch.

Es steckt schon ein wenig im Namen, der OfficeJet eignet sich für dein Homeoffice, kann aber auch im Privatgebrauch glänzen sowie in kleineren bis mittelgroßen Unternehmen. Du findest All-in-One Geräte unter den OfficeJets, aber auch reine Drucker.

Es ist möglich über mobile Geräte wie dein Smartphone, dein Tablet oder dein Notebook zu drucken, kopieren oder scannen. Zugriff auf ein lokales Netzwerk oder einen Router ist dabei nicht nötig. Auch die WLAN-Funktion findest du bei einigen OfficeJets. Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass die Modelle auf einen schnellen Farbdruck ausgelegt sind. Im Textdruck sind sie jedoch 

Im Vergleich zu einem Laserdrucker fallen die Druckkosten pro Seite günstiger aus. Insbesondere wenn du deine Tinte per Instant Ink beziehst. A3 ist beispielsweise für den HP OfficeJet 7740 All-in-One Großformatdrucker kein Problem.

Fazit zu HP OfficeJet Druckern

Diese schnellen Multifunktionsdrucker mit mittleren bis großen Papierkassetten überzeugen mit geringen Tintenkosten, hoher Druckgeschwindigkeit und Komfort-Funktionen, wie Duplexdruck und automatischer Papiereinzug. Im Homeoffice oder im kleinen Büro sind sie genau richtig.

HP LaserJet - Für Vieldrucker mit hohem Anspruch

 

Die Modellfamilie LaserJet von HP zählt zahlreiche Mitglieder, die sich teilweise deutlich unterscheiden. Der Blick ins Detail lohnt sich also.

HP unterscheidet bei den LaserJet Modellen zwischen Geräten für Geschäftskunden und Geräten für den Privatgebrauch. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass sich die LaserJets für kleine Gruppen bis hin zu großen Unternehmen eigenen. Du findest reine Drucker, aber ebenso Multifunktionsgeräte

Ausgelegt sind sie auf Leistung, schnelles drucken und vor allem auf große Druckmengen.  Mit einer Durckgeschwindigkeit von bis zu 43 Seiten pro Minute gehören sie zu den schnellen HP Druckern. Viele der LaserJet Drucker kannst du auch mobil per App oder entsprechender Software bedienen. Eine HP ePrint-Kontoregistrierung ist allerdings notwendig. Teilweise kannst du auch drucken ohne auf das Firmennetzwerk zugreifen zu müssen. 

Bestimmte Modelle verfügen auch über zusätzliche Fächer, für beispielsweise Briefumschläge, andere bieten dir die Möglichkeit, die Druckaufträge direkt auf dem Gerät zu verwalten. In puncto Sicherheit besticht das ein oder andere Modell beispielsweise mit einem Pin-Druck. Ebenso sind die Drucker mit unterschiedlichen Anschlüssen ausgestattet, wie beispielsweise USB 2.0. 

Die LaserJet Drucker gibt es sowohl als schwarz/weiß, als auch Farbdrucker. In Sachen Druckqualität gibt es hier kaum etwas zu bemängeln.

Mit Technologien wie beispielsweise HP Auto-On/Auto-Off und Instant on trägst du auch zur Umwelt etwas bei.

Fazit zu LaserJet Druckern

HP unterscheidet bei den LaserJet Modellen zwischen Geräten für Geschäftskunden und Geräten für den Privatgebrauch. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass sich die LaserJets für kleine Gruppen bis hin zu großen Unternehmen eigenen. Du findest reine Drucker, aber auch Multifunktionsgeräte.

HP Drucker: Keine Chance für falsche Tintenpatronen

Tintentanklieferung per Instant InkHP informiert auf der Hersteller-Seite darüber, dass du Tinten von anderen Herstellern möglicherweise jetzt oder zukünftig nicht mehr nutzen kannst, sofern der entsprechende HP-Chip fehlt. Dies betrifft einige ausgewählte Modelle der HP Drucker wie beispielsweise den HP ENVY Photo 6230 All-in-One-Drucker. Die Patronen werden über einen Prozess authentifiziert. Diese und weitere Sicherheitsfunktionen sollen das Kundenerlebnis auf der einen Seite verbessern, auf der anderen Seite das geistige Eigentum und die Integrität von HP schützen. Die von HP hergestellte und validierte Tinte eignen sich also am besten für einen HP Drucker. Sie bieten Sicherheit und die beste Druckqualität.

Geld sparen & Umwelt schützen mit HP Instant Ink 

Druckerpatronen sind häufig dann leer, wenn du sie brauchst. Unpassendes Timing, besonders wenn du noch schnell ein wichtiges Dokument ausdrucken musst und es sich nur um eine Seite handelt. Mit dem Instant Ink Programm von HP bekommst du den passenden Tintentank direkt nach Hause geliefert und das bereits bevor deine Tinte leer ist. Dabei kannst du auch bis zu 70 % der Druckkosten eines Jahres sparen, die du für deine Patronen ausgibst und schonst gleichzeitig die Umwelt, da der leere Tintentank wieder verwendet werden. Sie werden einfach an HP zurückgeschickt. Den passenden Umschlag dazu findest du in der Lieferung deiner neuen Druckerpatrone.

Mit einer Registrierung bei HP Instant Ink und einem Instant Ink kompatiblen Drucker kannst du den praktischen Dienst von HP nutzen. Wählen kannst du zwischen dreiverschiedenen Tarifen, damit du die Lieferung der Tinte optimal auf dich anpassen kannst.

HP Drucker bei Stiftung Warentest

Im jüngsten Drucker Test von Stiftung Warentest konnte sich HP zwar nicht ganz zum Testsieger aufschwingen, schneidet dennoch insgesamt gut ab. Mit dem Ergebnis 2,5 landet der HP Officejet Pro 9022 kurz hinter der Konkurrenz von Canon Pixma. Besonders die Ergebnisse bei den Scan- und Kopiervorgängen von Fotos werden hier bemängelt, beim Drucken punktet er jedoch. Er schlägt im Test dabei klar die Konkurrenz von Epson.

Bessere Ergebnisse konnte man bei den Farblaserdruckern erzielen. Auch wenn es nicht für den Testsieger reicht, befindet sich der HP Color Laserjet Pro M254dw in den Top 3. Für die schwarz-weiß-Variante gibt es auch einen passenden Vertreter. Der HP Laserjet Pro MFP M148fdw zeichnet sich vor allem durch seinen vergleichsweise günstigen Preis und das damit gute Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Wie hat dir diese Kaufberatung gefallen?

30 Bewertungen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.