TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Google Pixel Test 2019

Die besten Google Pixel Handys aus Tests und Kundenbewertungen im Vergleich

Sortieren
Filter 1

Alle Google Pixel Handys (1 - 16)

Sortieren nach:

Google Pixel Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

Google Pixel Handys auf einen Blick - Das musst du wissen!

Das Google Pixel 3aGoogle Pixel Smartphones sind von Google selbst produzierte und vertriebene Handys, die perfekt auf Android abgestimmt sind. Doch was macht sie so besonders? Musst du vllt. Kompromisse eingehen? Vor dem Kauf solltest du diese Merkmale kennen:

  • Aktuelle Software: Mit einem Google Pixel Handy bekommst du immer die aktuellste Android-Version inkl. aller Sicherheitspatches und ohne viel App-Ballast. Der garantierte Software-Support endet nach drei Jahren. In der Regel versorgt Google aber die Geräte noch weiterhin mit allen kleinen Sicherheitsupdates und sporadisch sogar mit großen Versionssprüngen.

  • Zwei Versionen: Pixel Smartphones werden immer in zwei Größen (normal und XL) veröffentlicht. Beide Versionen gleichen sich in der Regel. Merkliche Unterschiede gibt es nur beim Akku und dem größeren Display.

  • Beeindruckend gute Kamera: Auf dem Papier haben die Pixel-Modelle nicht die beste Kamera. Die herausragende Qualität kommt über die Google Camera App. Durch maschinelles Lernen und extrem gute Nachbearbeitung spielt die Fotoqualität im High-End-Bereich mit. Besonders beeindruckend: Das Pixel 3a bietet ebenfalls dieses Niveau, ist aber bedeutend günstiger, als viele Konkurrenten.

  • Durchwachsene Hardware: Als einer der letzten Hersteller setzt Google bei fast allen Pixel-Modellen auf nach vorne gerichtete Stereo-Lautsprecher. Das macht aber auch die Ränder dicker. Die verbauten OLED-Displays kommen dabei nicht vom Branchenprimus Samsung, sondern von LG und bieten eine etwas geringere Qualität.
    Laut der Stiftung Warentest sind die neueren Google Pixel Handys zudem nicht übermäßig stabil und der Akku eher durschnittlich.

Google Pixel Bestenliste 2019

XL Android Aushängeschild
Pixel 3 XL 64GB Black, 99928202 1
GOOGLE - Pixel 3 XL 64GB Black, 99928202
704,90 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Googles Hauch von Highend
Pixel 3A 64GB Smartphone Android 9.0 (3A, Clearly White) 2
GOOGLE - Pixel 3A 64GB Smartphone Android 9.0 (3A, Clearly White)
388,89 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Handliches Google Handy
Google Pixel 2 64GB Android 8.0 [Black] 3
GOOGLEOOGLE - Google Pixel 2 64GB Android 8.0 [Black]
507,00 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort
Amazon.de
Groß und immernoch aktuell
Pixels 2 XL 128GB Android Smartphone, Schwarz 4
GOOGLE - Pixels 2 XL 128GB Android Smartphone, Schwarz
374,00 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Super Kamera, super Preis
Pixel 3A XL 64GB Smartphone Android 9.0 (3A XL, Clearly White) 5
GOOGLE - Pixel 3A XL 64GB Smartphone Android 9.0 (3A XL, Clearly White)
420,00 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Vorteile:
  • super Kamera
  • gute Akkuleistung
  • schneller USB Typ-C 3.1-Anschluss
Vorteile:
  • super Kamera
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • schnelle Updates
Vorteile:
  • sehr gute Kamera
  • aktuellste Android-Version
  • Stereo-Front-Speaker
Vorteile:
  • sehr gute Kamera
  • aktuellste Android-Version
  • Stereo-Front-Speaker
  • gute Akkulaufzeit
Vorteile:
  • super Kamera
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • schnelle Updates
Nachteile:
  • durchschnittliche Sprachqualität
  • könnte robuster sein
  • kleiner interner Speicher
Nachteile:
  • kleiner interner Speicher
  • nicht mehr wasserdicht
Nachteile:
  • kein Klinkenstecker mehr
  • altbackenes Design
  • Akkulaufzeit gering
Nachteile:
  • kein Klinkenstecker mehr
  • altbackenes Design
Nachteile:
  • kleiner interner Speicher
  • nicht mehr wasserdicht
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Displaygröße: 6,3 Zoll
Displaygröße: 5,6 Zoll
Displaygröße: 5 Zoll
Displaygröße: 6 Zoll
Displaygröße: 6 Zoll
Displayauflösung: Quad HD+ (1440 x 2960 Pixel)
Displayauflösung: Full HD+ (1080 x 2120 Pixel)
Displayauflösung: Full HD (1080 x 1920 Pixel)
Displayauflösung: Quad HD+ (1440 x 2880 Pixel)
Displayauflösung: Full HD+ (1080 x 2160 Pixel)
Kameraqualität: 95,00%
Kameraqualität: 95,00%
Kameraqualität: 90,00%
Kameraqualität: 90,00%
Kameraqualität: 95,00%
Fingerabdrucksensor: hinten
Fingerabdrucksensor: hinten
Fingerabdrucksensor: hinten
Fingerabdrucksensor: hinten
Fingerabdrucksensor: hinten
Akkulaufzeit (Last): 4h 59m
Akkulaufzeit (Last): k.A.
Akkulaufzeit (Last): 2h 41m
Akkulaufzeit (Last): 5h 2m
Akkulaufzeit (Last): 4h 49m
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
  • Kopfhöreranschluss
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
  • Kopfhöreranschluss
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • nicht erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • nicht erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • nicht erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/128GB
  • nicht erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • nicht erweiterbar
Updates:
  • unmittelbar
  • bis zu 4 Jahre
Updates:
  • unmittelbar
  • bis zu 4 Jahre
Updates:
  • unmittelbar
  • bis zu 4 Jahre
Updates:
  • unmittelbar
  • bis zu 4 Jahre
Updates:
  • unmittelbar
  • bis zu 4 Jahre

Was ist das Google Pixel?

Googles mobiles und quelloffenes Betriebssystem Android ist auf vielen Geräten zu finden. Namhafte Hersteller wie Samsung, LG, HTC und Co. erwerben die Lizenz von Google und liefern ihre Mobilgeräte mit dem modernen Betriebssystem aus. Das verschafft Android einem atemberaubend großen Marktanteil. 

Google brachte seit 2010 in Partnerschaft mit Herstellern wie LG, HTC oder Samsung die Geräte der Nexus-Reihe auf den Markt. Diese waren perfekt auf Android abgestimmt und fungierten primär als Entwicklermodelle, die man zu einem vergleichsweise günstigen Preis kaufen konnte. Darunter auch Tablets.
Die Nexus-Geräte erfreuten sich aufgrund ihres guten Preis-Leistungs-Verhältnis großer Beliebtheit, wurden jedoch mit dem Start der Pixelreihe im Oktober 2016 eingestellt. 

Google Pixel ist das Premium Nexus

Die Marke “Google Pixel” fungiert seitdem als die Vorzeigeserie für Android, aber auch für das Betriebssystem “Chrome OS”. Denn neben Smartphones verkauft Google auch Convertibles wie das Chromebook Pixel oder das Google Pixelbook unter der Marke. Ähnlich wie bei Apple oder Microsoft ist sogar Zubehör wie Ladehalterungen (Pixel Stand) oder Kopfhörer (Pixelbuds) mit von der Partie.

Welche Google Pixel Handys lohnen sich? Das sind unsere Empfehlungen

Google Pixel Smartphones werden immer in zwei Größen veröffentlicht. Eine normale und eine XL-Version. Letztere bietet neben dem größeren Display auch den größeren Akku. Das ist besonders wichtig, da in puncto Akkulaufzeit die Pixel-Modelle traditionell nicht so überzeugen. Willst du, dass dein Akku lange durchhält, bist du also auf das größere Pixel XL angewiesen.

Folgende Modelle können wir dir empfehlen:

Google Pixel 3 - Kamera mit KI-Unterstützung

Das Flaggschiffmodell Pixel 3 von Google erschien schon am 1. November 2018 in Europa und ist seitdem mit zwei neuen Varianten, dem Pixel 3 XL und dem Pixel 3a auf dem Markt vertreten. 

Die Kamera des Google Pixel 3 ist perfekt für GruppenselfiesHier wollen wir dir die Besonderheiten und Vorteile des Basis-Modells Pixel 3 etwas näher bringen: 

  • Leistungsstarke Technik: Das Google Pixel 3 kommt mit einem 5,5 Zoll OLED-Display, einem kraftvollem Snapdragon 845 Chipset und 4 GB RAM. Das ist für fast jede Anforderung an ein Smartphone absolut ausreichend. Lediglich einige Mobile-Games fordern etwas mehr von der Hardware und können eventuell nicht auf den maximalen Grafikeinstellungen gestartet werden. 

  • Kameras mit Kniff: Die verbaute Hauptkamera mit 12,2 MP und Dual-Blitz bietet hardwaretechnisch kaum neues, doch hier sollte man genauer hinschauen, denn die Kamera wird von einer erstaunlich ausgereiften KI unterstützt und sorgt bei fast allen Bedingungen für hervorragende Bilder. Der nachträglich hinzugefügte “Night Sight”-Modus beispielsweise nimmt bis zu 15 Frames in schneller Folge auf und fügt diese dann zum idealsten Bild zusammen. Das Ergebnis dieser Technik sind detailreiche und klare Bilder auch bei schwacher Belichtung, egal ob mit oder ohne Stativ.
Und die Nachteile?

Wirklich bemängeln können wir nur den nicht erweiterbaren Speicherplatz von 64 bzw. 128 GB, die etwas blechern und unausgewogen klingenden Lautsprecher sowie den schwachen Akku mit 2915 mAh, der im Test von Chip gerade mal 8 Stunden im Normalbetrieb durchhielt.

Deshalb empfehlen wir das Google Pixel 3:

Dank Schnellladetechnik und vollständiger Unterstützung für alle kabellosen Qi-Ladegeräte ist das Pixel wiederum in unter 2 Stunden bei 100% Ladung. Optional erhältlich ist noch der Pixel Stand, welcher das Smartphone lädt und es dazu Zuhause als vollwertigen Google Home Befehlsempfänger nutzbar macht. Darüber hinaus macht die KI-unterstützte Kamera einfach Spaß und sollte jeden interessieren, der mit seinem Smartphone gerne auch hektische Momente festhält. Zuletzt ist auch die Frontkamera zu empfehlen, die mit zwei unterschiedlichen Linsen auch große Gruppenselfies machen lässt. 

Google Pixel 3a - Super Kamera, super Preis

Mit dem Google Pixel 3a hat Google endlich ein Smartphone der mittleren Preisklasse in sein Sortiment aufgenommen. Ausgehend vom Startpreis ist das Google Pixel 3a das bisher günstigste Pixel Smartphone. Dennoch kann es mit vielen nützlichen Features punkten:Rückseite des Google Pixel 3a

  • Starkes OLED-Display: Genau wie das High-End-Modell Google Pixel 3 XL, hat auch das Pixel 3a ein farbechtes OLED-Display, das in Full-HD+ auflöst. Etwas altmodisch wirkt hingegen der vergleichsweise breite Rahmen rund ums Display und auch auf eine Notch wurde verzichtet.

  • Überzeugende Kamera: Hier steht das Pixel 3a dem teureren Pixel 3 in Nichts nach. Die 12 Megapixel Hauptkamera macht hervorragende Bilder. Eine besondere Stärke des Pixel Handys ist der Nachtmodus, der auch im Test von Computerbild positiv auffiel. Wie auch bei den größeren Pixel 3 Modellen, wird die Kamera von einer leistungsstarken KI unterstützt, die für noch bessere Bilder sorgt.

  • Immer das neuste Android: Mit dem Pixel 3 bekommst du stets das aktuelle Android Betriebssystem in seiner reinsten Form. Zudem garantiert Google dir drei Jahre lang Updates. Mit einem Google Pixel Smartphone bist du auf jeden Fall zukunftssicher!
Und die Nachteile?

Wie immer bei einer Lite Version, musst du auch beim Google Pixel 3a einige Abstriche machen. Das 3a kommt mit einem vergleichsweise schwachen Prozessor daher und kann in Sachen Performance nicht ganz mit High-End-Smartphones mithalten. Auch auf eine IP-Zertifizierung und induktives Laden wurde verzichtet. Schade ist außerdem, dass der 64 GB große Speicher nicht per SD-Karte erweitert werden kann.

Darum empfehlen wir das Google Pixel 3a:

Wenn du immer die neuste Software auf deinem Android Smartphone haben willst, gerne Fotos mit dem Handy schießt und die Nase voll von der Bloatware anderer Hersteller hast, bist du mit dem Google Pixel 3a auf der sicheren Seite. Praktisches Gimmick für Musikliebhaber: Im Gegensatz zum Google Pixel 3 hat das 3a an der Oberseite einen 3,5 mm Klinkenanschluss für deine Kopfhörer.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.