Schnäppchen-Sauger

Hoover H-FREE 100 PETS Akkustaubsauger Test (2024)

Stabstaubsauger · Beutellos · Titan · 0,9 l · Gummi · Trocken
(11481)
Unsere Empfehlung
Günstigster Preis
Alle Angebote anzeigen (2)

Unser Test-Fazit

testit
2,4
gut

Unser Fazit

In unserem Test der günstigste Akku-Staubsauger, der Hoover H-FREE 100 PETS ist ein leicht zu handhabender Staubsauger, der besonders bei Tierhaaren punktet. Mit seinem praktischen Zubehör und der einfachen Bedienung ist er vielseitig einsetzbar. Allerdings sind die hohe Geräuschentwicklung und die schwache Performance im Eco-Modus Nachteile, die beachtet werden sollten. Die wackelige Verarbeitung lässt zudem Zweifel an der Langlebigkeit aufkommen. Trotzdem bietet der Staubsauger eine solide Leistung, besonders im Turbo-Modus, und ist eine preissensible Wahl für Haushalte mit Haustieren.

Vorteile und Nachteile

  • Gute Saugleistung Sowohl im Eco- als auch im Turbo-Modus werden Verschmutzungen gut entfernt
  • Praktisches Zubehör Wandhalterung, Pet Hair Remover, und ein dünnes Rohr mit integriertem Besen bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Einfache Bedienung Ein Knopfdruck für Turbo- und Eco-Modus, zusätzlich ein Hebel für den Dauerbetrieb
  • Leichtes Gewicht Einfache Handhabung dank geringem Gewicht
  • Schlechte Performance im Eco-Modus Schwache Saugleistung und unruhiger Betrieb, besonders bei groben Verschmutzungen
  • Wackelige Verarbeitung Das Gerät wirkt weniger robust und eher „flimsy“, was Fragen zur Haltbarkeit aufwirft

Preisvergleich

Ausführlicher Testbericht

Jan-Philipp Lynker
Jan-Philipp Lynker | aktualisiert: 11.07.2024

Hoover H-Free 100 Pets Test - Wie schneidet er in unserem Vergleichstest ab?

In unserem Akku-Sauger-Vergleichstest von 6 beliebten Akkustaubsaugern musste sich auch der Hoover H-FREE 100 PETS behaupten. Wie er im Test abgeschnitten hat und welchen Akkusauger wir dir empfehlen können, erfährst du im Video.

Hoover H-Free 100 Pets Test - Das Wichtigste in Kürze

Kann günstig auch gut sein? Der Hersteller Hoover bejaht das und schickt einige Geräte ins Rennen, die vorwiegend mit ihrem Preis überzeugen. Im Test konnten wir das bestätigen. Hier die Testerkenntnisse auf einen Blick:

  • Unster Tester prüft den Lieferumfang vom Hoover H-Free 100Günstiger Preis: Mit rund 140 Euro ist der Hoover H-Free 100 Pets der preiswerteste Staubsauger im Vergleichstest und um ein Vielfaches günstiger als andere Top-Modelle.

  • Umfangreiche Ausstattung: Diverse Düsen, Bürsten, LED-Beleuchtung, Dauerbetrieb und zwei Saugstufen sind mit dabei - Hoover hat an alles Wichtige gedacht, auch wenn manche Elemente gut versteckt sind (z.B. im Griff oder am Saugrohr).

  • Einfach zu entleeren: Der Staubbehälter lässt sich sehr leicht entleeren. Wie bei anderen vielen höherpreisigen Akku-Saugermodellen brauchst du nur einen Hebel betätigen und schon geht die Klappe auf und der Schmutz fällt in den Mülleimer.

  • Standfestigkeit: Der Hoover H-Free ist der einzige Stielstaubsauger im Vergleichstest, der selbstständig stehen kann.

  • Leichte Handhabung: Durch sein geringes Gewicht ist die Einhandbedienung im Test besonders angenehm.

Hoover H-Free 100 Pets Test - Günstig, aber auch gut?

Ein großer Pluspunkt war das einfache Entleeren des StaubbehältersWir werfen einen Blick auf einen der günstigsten Akku-Staubsauger auf dem Markt: den Hoover H-Free 100 Pets. Mit einem Preis von nur rund 140 Euro macht er zunächst einen guten Eindruck durch seine umfangreiche Ausstattung. Doch wie schlägt er sich in der Praxis?

Vorteile des Hoover H-Free 100 Pets

Ja, auch wenn Hoovers Sauger etwas billig wirkt, sind uns im Test einige Stärken aufgefallen.

Umfangreiche Ausstattung

Der Hoover H-Free 100 Pets kommt mit einer guten Ausstattung. Im Lieferumfang sind diverse Düsen und Bürsten, eine LED-Beleuchtung sowie zwei Saugstufen enthalten. Besonders praktisch: der Staubbehälter lässt sich sehr einfach entleeren. 

Außerdem ist er der einzige Stielstaubsauger in unserem Test, der allein stehen kann. Dyson, Xiaomi und Dreame, bitte notieren und bei den zukünftigen Modellen umsetzen!

Leichte Handhabung

Trotz seines geringen Gewichts steht der Hoover überraschend stabil. Diese Leichtigkeit überträgt sich auch auf die Einhandbedienung, was den Staubsauger besonders benutzerfreundlich macht. So können auch ältere Semester oder Kinder gut mit ihm hantieren und im Haushalt helfen.

Nachteile Hoover H-Free 100 Pets

Selsbt auf Fliesen schiebt der Hoover leider schon groben Schmutz eher weg, als ihn direkt aufzusaugenNatürlich musste Hoover bei so einem günstigen Modell auch Abstriche machen. Im Test sind uns einige Schwächen aufgefallen.

Mäßige Saugleistung

Hier enden leider die Vorteile, denn in den Kerndisziplinen zeigt sich der günstige Preis. Das geringe Gewicht des H-Free 100 lässt ihn wie ein Plastikspielzeug wirken, was sich auch in der Saugleistung widerspiegelt. 

Prinzipiell schafft er es zwar, Müsli, Sand und Tierhaare aufzusaugen, allerdings muss man oft mehrfach über die Stellen gehen, um wirklich alles zu entfernen. Der ECO-Modus ist enttäuschend schwach und kaum effektiv. Immerhin bleibt der Standard-Modus recht brauchbar.

Grober Dreck und Geräuschentwicklung

Ein weiteres Problem ist, dass der Hoover groben Dreck oft vor sich her schiebt, anstatt ihn aufzusaugen. So mussten wir oft Flocken aus der anderen Ecke des Raums aufsammeln. Dafür sie erwähnt: Er erfüllt er seinen Namen und saugt Tierhaare zuverlässig auf.

Mit 92 Dezibel im Turbo-Modus, der eigentlich dem Normalmodus entspricht, ist er zudem einer der lautesten Staubsauger im Test und dabei auch noch recht schrill.

Fazit zum Hoover H-Free 100 Pets

Der Hoover H-Frr 100 Pets ist ein Stielstaubsauger, der von alleine stehen kannDer Hoover H-Free 100 Pets bietet vor allem einen unschlagbaren Preis. Für knapp 140 Euro erhält man einen soliden Akku-Staubsauger mit einigen Schwächen, aber gutem Handling. Wenn der Preis das Hauptkriterium ist, macht man mit diesem Modell nichts falsch, sollte aber keine hohen Erwartungen haben.

Wir haben einen Vorgänger des Modells seit einiger Zeit im Büro im Einsatz. Für kleine Reinigungsaufgaben wie das Aufsaugen von Brötchenkrümeln oder etwas Blumenerde reicht er vollkommen aus.

Der Hoover H-Free 100 Pets ist also ideal für diejenigen, die einen günstigen Akku-Staubsauger suchen und bereit sind, Abstriche bei der Saugleistung und Lautstärke zu machen. Mit seiner leichten Handhabung und seiner Fähigkeit zu von alleine zu stehen, bietet er dennoch einige praktische Vorteile, die uns im Test überzeugt haben.

Vor teilweise deutlich mehr gibt es auch bessere Akkusauger. Zum Beispiel unseren Testsieger, den Xiaomi G10 Plus oder unsere zweitplatzierten Geräte AEG QX7, Dyson V8 Absolute und Dreame R20.

Produkt-Details

Design
Produkttyp
Stabstaubsauger
Staubbehälter Typ
Beutellos
Produktfarbe
Titan
Staubkapazität
0,9 l
Abnehmbarer Handstaubsauger
Ja
Teleskopischer Schlauch
Nein
Merkmale
Radmaterial
Gummi
Allergiepflege
Nein
Energie
Energiequelle
Akku
Maximale Eingangsleistung
170 W
Akku-/Batterietechnologie
Lithium-Ion (Li-Ion)
Akku-/Batteriespannung
22 V
Anzahl unterstützter Akkus/Batterien
6
Laufzeit
40 min
Warnanzeige bei geringem Ladestand
Ja
Ladekontrollanzeige
Ja
Akku/Batterie
Batteriestandsanzeige
Ja
Lieferumfang
Staubsaugerbürsten enthalten
Abstaubpinsel, Mini-Turbobürste
Fugendüse
Ja
Anzahl enthaltener Akkus/Batterien
1 Stück(e)
Leistungen
Reinigungsart
Trocken
Vakuum-Luftfilterung
Zyklonal, Stoff
Schmutztrennungsmethode
Zyklonisch/Filterung
Geeignet für alle Arten von Oberflächen
Ja
Anzahl Geschwindigkeiten
1
Turbotaste
Ja
Anzahl der Leistungsstufen
2
Integrierte LED-Beleuchtung
Ja
Ergonomie
Entfernbarer Filter
Ja
Waschbarer Filter
Ja
Leistungskontrolle
Elektronisch
Ein-/Ausschalter
Ja
Variable Energie
Nein
Leicht zu entleerender Behälter
Ja
Einfaches Fahrsystem
Ja
LED-Anzeigen
Status
Verpackungsdaten
Verpackungsbreite
300 mm
Verpackungstiefe
178 mm
Verpackungshöhe
590 mm
Paketgewicht
4,2 kg
Gewicht und Abmessungen
Breite
260 mm
Tiefe
234 mm
Höhe
1120 mm
Gewicht
2,62 kg
Gewicht (ohne Zubehör)
2,62 kg
Laden...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.
Schließen