Kategorien ansehen
Smartphone
TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Die besten Sony Smartphones

Vergleiche die besten Sony Smartphones aus Tests und Kundenbewertungen

Sony Smartphone Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

Welche Xperia Smartphones gibt es?

Sony Xperia XZ1 in silberBereits in 2008 startete die Xperia-Modellreihe. Seit dem Start der Smart-Devices hat Sony extrem viele Produkte unter dem Xperia-Label auf den Markt gebracht. Insbesondere in den Jahren 2015 bis 2017 erschienen etliche Smartphones mit teilweise sehr geringen Änderungen im Namen, der technischen Ausstattung und dem Design. Insbesondere der gleichbleibende Look, macht es unnötig schwierig die unterschiedlichen Modelle auseinander zu halten - immerhin kommt das neuste Flaggschiff, das Xperia XZ2 mit einem neuen, modernen und etwas abgerundeten Design daher und gibt die Vorgabe für noch zu erscheinende Modelle.

Hinzu kommt noch die Namensgebung, welche auf Buchstaben und Zahlen basiert. So stand das Z lange Zeit für die absolute Premium-Reihe. Nach dem Z5 wurde diese abgesetzt und man startete mit der X-Reihe, nur um diese kurz darauf mit XZ fortzuführen. Bei der nachfolgenden Serie wurde dann einfach eine Zahl hinzugefügt (XZ1). Dazu gesellen sich etliche Unterkategorien von Xperia Handys, die eher der Mittelklasse zuzuordnen sind. Diese heißen dann z.B. Xperia X Performance oder Xperia XA.

Eine kleine Sony Xperia Modellübersicht bietet dir t-online.de. Hier fehlen jedoch die Modelle ab dem XZ1.

Welches Sony Xperia Handy habe ich?

In den Einstellungen ganz unten unter dem Punkt “Infos zum Gerät” findest die genaue Bezeichnung deines Gerätes. Dort sind auch weitere Details wie der Arbeitsspeicher und der Chip zu finden, welche dir eine ungefähre Angabe zur Leistungsfähigkeit deines Xperia Smartphones geben.

Die besten Sony Smartphones im Vergleich

Vergleichstabelle
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Dual-SIM:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Wasserdicht:
Displaygröße: 5,5 Zoll
Displaygröße: 5 Zoll
Displaygröße: 5 Zoll
Displaygröße: 5 Zoll
Displaygröße: 5,2 Zoll
Displayauflösung: Full HD (1080 x 1920 Pixel)
Displayauflösung: Full HD+ (1080 x 2160 Pixel)
Displayauflösung: Full HD+ (1080 x 2160 Pixel)
Displayauflösung: Full HD+ (1080 x 2160 Pixel)
Displayauflösung: Full HD (1080 x 1920 Pixel)
Kameraqualität: 60,00%
Kameraqualität: 85,00%
Kameraqualität: 85,00%
Kameraqualität: 85,00%
Kameraqualität: 75,00%
Fingerabdrucksensor: seitlich
Fingerabdrucksensor: hinten
Fingerabdrucksensor: hinten
Fingerabdrucksensor: hinten
Fingerabdrucksensor: seitlich
Akkulaufzeit (Last): k.A.
Akkulaufzeit (Last): 3h 23m
Akkulaufzeit (Last): 3h 23m
Akkulaufzeit (Last): 3h 23m
Akkulaufzeit (Last): 2h 52m
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
  • Kopfhöreranschluss
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
  • Kopfhöreranschluss
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
  • Kopfhöreranschluss
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
  • Kopfhöreranschluss
Anschlüsse:
  • USB Typ-C
  • Kopfhöreranschluss
Speicher (RAM/intern):
  • 3/32 GB
  • erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • erweiterbar
Speicher (RAM/intern):
  • 4/64 GB
  • erweiterbar
Updates:
  • nach einigen Monaten
  • 2 Jahre
Updates:
  • nach nur wenigen Tagen/Wochen
  • 2-3 Jahre
Updates:
  • nach nur wenigen Tagen/Wochen
  • 2-3 Jahre
Updates:
  • nach nur wenigen Tagen/Wochen
  • 2-3 Jahre
Updates:
  • nach einigen Monaten
  • 2 Jahre
Vor- und Nachteile:
  • Stereo-Front-Lautsprecher
Vor- und Nachteile:
  • HDR-Display
  • Stereo-Front-Lautsprecher
Vor- und Nachteile:
  • HDR-Display
  • Stereo-Front-Lautsprecher
Vor- und Nachteile:
  • HDR-Display
  • Stereo-Front-Lautsprecher
Vor- und Nachteile:
  • HDR-Display
  • Stereo-Front-Lautsprecher

Welches Sony Xperia Smartphone ist das beste?

Die Veröffentlichung der neuen Smartphones werden oftmals mit Messen wie der IFA (internationale Funkausstellung) in Deutschland oder der CES in Las Vegas eingeleitet. Jedes Jahr bringt Sony, wie andere Hersteller auch, eine Flaggschiff-Serie heraus. Unter dieser laufen das normale Modell mit um die 5 Zoll, die Compact-Version mit 4,6 Zoll und die Premium-Variante mit 5,5 Zoll, die seit 2015 mit einem 4K-Display ausgeliefert wird. Zum aktuellen Zeitpunkt (Dez. 2017) handelt es sich bei der XZ1-Reihe, um die neusten Xperia-Smartphones mit der besten Ausstattung.

Staub- und Wasserdicht nach IP65- und IP68-Norm

Wasserdichtes weißes Handy taucht in WasserSony war einer der ersten Hersteller, der auf staub- und wasserdichte Produkte setzte. So verkaufte das japanische Unternehmen einige MP3-Player demonstrativ in Wassergläsern - und das schon 2012! Seit der Xperia Z-Reihe bieten zumindest alle Highend-Smartphones diese Eigenschaft. Immer mehr günstigere Modelle kamen über die Jahre hinzu.
Generell sind sehr viele Produkte wie Smartphones und Tablets der Sony Xperia-Reihe IP65- und IP68- zertifiziert. Das bedeutet, dass du sie auch im Regen, unter der Dusche oder im Schwimmbad bedenklos benutzen kannst. Ist dein Xperia Handy dreckig geworden? Spüle es einfach unter dem Wasserhahn kurz ab. Auch um feinen Staub, der sich gerne mal unter dem Display ansammelt, brauchst du dir keine Sorgen mehr machen. Das Gehäuse ist perfekt abgedichtet.

Voraussetzung: Allerdings musst du dabei immer darauf achten, dass die entsprechende Gummiabdeckung richtig verschlossen ist. Der Micro-SD-Karten-Slot und der Ladeanschluss sind nicht immer komplett staub- und wasserdicht, weshalb die kleinen Gummideckel nachhelfen müssen.
Weiterhin solltest du es nicht übertreiben. Die Norm garantiert nur bei einer Wassertiefe von 1 m in Süßwasser bis zu einer halben Stunde eine 100%ige Unversehrtheit. Für den Tauchgang im Urlaub solltest du dir vllt. dann doch ein entsprechend wasserdichtes Komplettgehäuse besorgen, welches auch dem Druck standhält.

Dezentes und stilvolles Design

Bei der Optik scheiden sich die Geister. So auch bei den Sony Xperia Smartphones. Viele kritisieren die gleichbleibende Optik mit ihrem kantigen Design. Dennoch muss man Sony zugute heißen, dass sie stets ihrer Linie treu bleiben. Ein Sony Xperia Smartphone ist unverkennbar, gleichzeitig aber auch schick, schlicht und edel.

Die neuste und technisch beste Kamera gibt es immer bei Xperia

PS4 Remote Play mit Sony Xperia HandyDie technisch beste Kamera findest du immer in den Highend-Modellen von Sony. Der Grund: Sony ist marktführend auf dem Gebiet der kleinen, aber hochwertigen CMOS-Sensoren und beliefert viele andere Hersteller wie Samsung, Apple, LG und Co. Fast in jedem Smartphone befindet sich ein Sony-Sensor - Sony sitzt also an der Quelle und legt generell viel Wert auf eine gute Kamera. Zwar schwächelt die Kamera-App an einigen Ecken und die Ausnutzung des Kamera-Sensors ist im Vergleich zur Konkurrenz auch nicht ideal, dafür überzeugen kleine Details wie der dedizierte Kameraknopf zum schnellen Starten der App und dem Auslösen.

Besonders erwähnenswert sind diverse Features mit denen Sony das Kameraerlebnis einzigartiger gestalten will. Eine davon ist z.B. die Super-Zeitlupenfunktion mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde. Hier lassen sich ganz neue und faszinierende Details entdecken! Dieses Feature hat auch die Konkurrenz beeindruckt und findet sich z.B. auch im Samsung Galaxy S9. Auch die 3D-Scan-Funktion, welche du ab dem Xperia XZ1 und XZ1 Compact erhältst, ist ein tolles Feature. Hiermit lassen sich mithilfe der Kamera 3D-Modelle von Objekten und Gesichtern erstellen, welche du sogar am 3D-Drucker ausdrucken oder im Augmented Reality Modus in einen Raum mit allerlei Spielereien projizieren kannst.

Einzigartiger Sound dank Stereo Front-Lautsprechern

Vor einiger Zeit ein positiver Trend, der viel zu schnell in der Smartphone-Welt wieder zu Ende ging: Stereo Front-Lautsprecher. Angefangen mit dem HTC One M7 setzten viele Hersteller vermehrt und sinnvollerweise auf ein Stereo-Erlebnis. Leider gibt es immer weniger Smartphones mit dieser Ausstattung. Bei Sony Xperia Smartphones kannst du jedoch auf die herausragende Soundqualität zählen.

Die Modellvielfalt

Sony hat für jeden das passende Smartphone parat. Jedes Jahr schickt der Hersteller zahlreiche Xperia-Modelle ins Rennen, die sich nach den unterschiedlichsten Kundenwünschen richten. Wer Highend-Hardware mit maximaler Power und der besten Kamera will, wird ebenso fündig, wie ein Nutzer, der nur ein funktionierendes Handy zum Chatten und für ein paar Schnappschüsse braucht.

Dennoch muss man auch hier kritisieren, dass es teilweise zu viele Modelle mit teils verwirrenden Bezeichnungen gibt. Hier heißt es also für dich genau aufpassen und unsere Produktauflistung zu Rate ziehen. Kleine Details wie ein besserer Prozessor sind nicht selten entscheidend.

Power im kompakten Paket

Besondere Erwähnung sollte in Bezug auf die Modellvielfalt vor allem die Compact-Reihe finden. Sie bietet dir seit der Einführung mit dem Z1 Compact die technische Ausstattung der Premium-Modelle in einem kompakten Design - Die Zollgröße des Displays bleibt bei handlichen 4,6 Zoll. Damit ist Sony neben den Apple iPhones der einzige Hersteller, dessen Flaggschiff-Smartphone noch in einer technisch ebenbürtigen kleineren Variante herauskommt.

Hier ein Testvideo, welches nochmal detailliert die Besonderheiten des Xperia XZ1 Compact aufzeigt:

Die Software mit aktuellen Updates

Sony Xperia XZ1 Compact in schwarzAnders als viele andere Hersteller, setzt Sony darauf möglichst zeitnah und möglichst viele Geräte mit Android-Updates zu versorgen. Natürlich sind es am Ende vor allem die Highend-Modelle, die schnell das neuste Android erhalten. Dennoch werden nicht selten auch ältere und Mittelklasse-Smartphones versorgt.

Entschlacktes Android

Das hängt auch mit den dezenten Veränderungen am Betriebssystem zusammen. Wo andere Hersteller wie Samsung, LG und Huawei erst in letzter Zeit darauf setzen, nur das Nötigste an der reinen Android-Version anzupassen, sind es bei den Sony Xperia-Smartphones schon immer etwas weniger Veränderungen gewesen. Diese beschränkten sich vor allem auf die Optik des Interfaces. Dies sorgt für schnellere Update-Prozesse.
Uninstallierbare Apps (sogenannte Bloatware) bekommst du bei Sony aber trotzdem - wenn auch nicht so viel.

Das Sony Ökosystem

Ein nicht zu unterschätzender Vorteil, den du mit dem Kauf eines Xperia-Smartphones erhältst, ist die Einbindung in das hauseigene Ökosystem von Sony. Der japanische Konzern stellt jede Menge Produkte her und kann diese dementsprechend nahtlos miteinander kommunizieren lassen. So kannst du z.B. sehr einfach deine Videos und Fotos mit deinem Sony Bravia Fernseher teilen, Zubehör wie Soundbars oder Kopfhörer mit der Smart-Connect App verbinden und vor allem die Services von Sony nutzen.

Dabei sticht im Besonderen die Möglichkeit hervor, deine Playstation 4 Spiele auf deinem Smartphone oder Tablet zu spielen. Dein Partner will etwas auf dem Fernseher schauen oder du noch abends im Bett etwas zocken? Dank der Remote Play App für Android ist das kein Problem. Solange sich Smartphone und Playstation im selben WLAN-Netzwerk befinden, kannst du ganz einfach deinen Dualshock 4 Controller mit deinem Smartphone oder Tablet verbinden und dir die Spiele auf dein Mobilgerät streamen. Sony verkauft dafür sogar ein Haltegestell, welches den Controller mit dem Smartphone verbindet.

Sony Xperia Smartphones im Test

Die Alleinstellungsmerkmale von Sony kennst du jetzt, doch wie kommen diese im Test an? Die Stiftung Warentest gibt diversen Sony Smartphones in ihrem groß angelegten Handy-Test durchweg positive Testnoten. 26 Modelle kommen dabei auf die Note “Gut” und 13 auf “Befriedigend”. Auf den Top-Positionen befindet sich leider kein Modell aus dem Hause Sony. Als Alternativen gibt es für dich noch Smartphones von Huawei, HTC, Samsung und natürlich Apple.

Zum Abschluss noch ein Testvideo zum Sony Xperia XZ1: