• Objektive & Herstellerunabhängige Vergleichsverfahren
  • Experten-Tests aus der Fachpresse und echte Kundenbewertungen
  • Mehr als eine Million zufriedene Leser monatlich
Kategorien ansehen
Rasenmäher

Gardena Rasenmäher Test 2018

Die besten Gardena Rasenmäher im Vergleich

Gardena Rasenmäher Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

Gardena Rasenmähern auf einen Blick

Gardena Rasenmäher Das sind die wichtigsten Punkte, die für einen Rasenmäher von Gardena sprechen:

  • Ergonomie: Die Griffe unterstützen eine natürliche Handhaltung und ermöglichen dir einfaches Arbeiten. Manche Modelle lassen sich in der Höhe anpassen, sodass du den Rasenmäher auf deine Körpergröße einstellen kannst.

  • Schnittbreite/Schnitthöhe: Mit einem Gardena Rasenmäher mit großer Schnittbreite kannst du auch weitläufige Rasenflächen ohne häufiges Fangkorb ausleeren bewältigen. Die Anpassung der Schnitthöhe (entweder in 5 oder 10 Stufen) entscheidet über die Graslänge.

  • Sprit? Nein Danke! Auch Gardena verzichtet in seinem Sortiment auf Benzin-Rasenmäher, die zwar leistungsstark sind, jedoch auch nicht besonders umweltfreundlich.

Gardena Rasenmäher - türkis-graue Qualität

Du freust dich auf einen Ausflug ins heimische Grüne und stellst deine Gartenliege auf. Bereit für die absolute Entspannung willst du dich gerade niederlassen als du es erblickst - aus deinem gepflegten Rasen ist in nur ein paar Tagen eine wilde Wiese geworden. Bei dem Anblick lässt sich nicht gebührend entspannen - ein Rasenmäher muss her!

Die Marke Gardena, welche seit 2007 zu Husqvarna gehört, hat ihren Ursprung in der Gartenpflege. Zahlreiche Bewässerungssysteme, Pumpen usw. sind von dem Hersteller erhältlich. Doch auch im Bereich Rasenpflege hat Gardena sich einen Namen gemacht. Hier findest du Elektro-, Benzin- und Akku-Rasenmäher. Nicht zu vergessen sind natürlich die bekannten und beliebten Mähroboter. Durch Vertikutierer und Rasentrimmer lässt sich deine Rasenpflege zusätzlich bereichern. Die Gardena Rasenmäher kommen in dem typischen türkis-grauen Design daher.

Gardena Elektro-Rasenmäher - leistungsstark und wendig

Hier findest du Modelle der PowerMax-Serie. Diese werden über ein Kabel mit Strom aus der Dose versorgt. Für das rotieren der Messer ist jedoch die Betätigung eines Sicherheitsschalters notwendig, so wird ein versehentliches Anmachen vermieden. Aktuell sind vier Elektro-Rasenmäher im Sortiment von Gardena zu finden. Diese wollen wir im Folgenden etwas genauer vorstellen. Die Zahlen hinter dem Seriennamen stehen dabei immer für die Leistung und die Schnittbreite.

Modell

Leistung

Schnittbreite

Schnitthöhe

maximale Fläche

Volumen des Fangkorbs

PowerMax 1200/32

1200 W

32 cm

20-60 mm

300 m²

30 l

PowerMax 1400/34

1400 W

34 cm

20-60 mm

400 m²

40 l

PowerMax 1600/37

1600 W

37 cm

20-60 mm

500 m²

45 l

PowerMax 1800/42

1800 W

42 cm

20-60 mm

800 m²

45 l

Gardena PowerMax 1200/32 Hier sind noch einmal die wichtigsten Punkte der oben genannten Modelle für dich zusammengefasst:

  • Die Luftzirkulation sorgt für ein optimales schneiden und auffangen des Grases.

  • Der ergonomische Griff unterstützt eine natürliche Handhaltung und erleichtert das Schieben.

  • Die zentrale Schnitthöhenverstellung mit bis zu 10 Stufen kann durch einfaches Drehen und Drücken, bei den neuen Modellen per Knopfdruck, vorgenommen werden.

  • Das gehärtete Stahlmesser und der Rasenkamm sorgen für überzeugende Schnittergebnisse.

  • Eine platzsparende Verstauung ist durch das klappbare Gestänge möglich.

  • Mit einem Gewicht von 8-14 kg sind die PowerMax Elektro-Rasenmäher von Gardena besonders leicht und wendig in der Handhabung.

  • Beim PowerMax 1600/37 und 1800/42  kann der Holm auf die Körpergröße angepasst werden.

Auslaufmodelle der Elektro-Rasenmäher

Die bekannten Elektromäher 32 E, 37 E und 42 E wurden von oben genannten Varianten abgelöst. Auch diese Modelle verfügten über einen PowerPlus Motor und einen Rasenkamm. Zudem haben sie einen Tragegriff und eine besonders große Auswurföffnung des Fangkorbs. Der 37 E und 32 E haben sogar doppelt gehärtete Messer mit an Bord. Ebenfalls vorhanden: eine Griffhöhenverstellung.

Modell

Leistung

Schnittbreite

Schnitthöhe

maximale Fläche

Volumen des Fangkorbs

PowerMax 32 E

1200 W

32 cm

20-60 mm

300 m²

29 l

PowerMax 37 E

1600 W

37 cm

20-60 mm

500 m²

45 l

PowerMax 42 E

1700 W

42 cm

20-60 mm

800 m²

50 l

Gardena Akku-Rasenmäher - auch ohne Kabel effizient mähen

Bei den akkubetriebenen Mähern findest du ebenfalls vier Modelle, welche im Hersteller Shop jeweils mit und ohne Akku erhältlich sind. Hier steht das Li für den verwendeten Akkutyp aus Lithium-Ionen. Die erste Zahl gibt die Akku-Leistung und die zweite die Schnittbreite an.

Modell

Akku-Leistung

Schnittbreite

Schnitthöhe

maximale Fläche

Volumen des Fangkorbs

PowerMax Li-40/32

40 V

32 cm

20-60 mm

280 m²

30 l

PowerMax Li-18/32

18 V

32 cm

20-60 mm

230 m²

30 l

PowerMax Li-40/37

40 V

37 cm

20-60 mm

450 m²

45 l

PowerMax Li-40/41

40 V

41 cm

25-75 mm

450 m²

50 l

Gardena PowerMax Li-40/32Das reicht dir noch nicht an Infos? Dann haben wir hier die Highlights für dich:

  • Der verbaute Akku ist pflegeleicht und kann einfach geladen und gewechselt werden. Er lässt sich ohne Memory-Effekt wieder aufladen.

  • Eine LED-Anzeige informiert dich immer über den aktuellen Ladestand deines Rasenmäher Akkus.

  • Diese Modelle eignen sich besonders gut für kleine bis mittlere Rasenflächen.

  • Die Schnitthöhe lässt sich auf bis zu 10 Stufen einstellen und der Rasenkamm ermöglicht ein randnahes Mähen.

  • Die Modelle ohne Akku sind im Shop ca. 100€ günstiger.

  • Gehärtete Messer und ein ergonomischer Griff erleichtern das Arbeiten mit dem Akku-Rasenmäher.

  • Der bürstenlose PowerPlus Motor garantiert eine lange Laufzeit und Lebensdauer.

Der verstellbare Holm des Li-40/37 lässt sich beliebig auf deine Körpergröße anpassen. Dieses Modell eignet sich sogar für größere Rasenflächen. Das klappbare Gestänge ermöglicht eine platzsparende Verstauung. Der Li-40/41 ist das Top-Modell unter den Akku-Rasenmähern von Gardena. Im Gegensatz zu den anderen Modellen hat er ein beschichtetes Stahldeck (Verkleidung der Messer), welches robust und langlebig ist. Ein Tastenfeld am Griff zeigt den Akkustand an. Per Knopfdruck kann dann der Eco-Modus eingeschaltet werden - das sorgt für die maximale Akkulaufzeit. Mit einer maximal mähbaren Fläche von 450 m² schafft er auf größere Flächen locker.

Gardena Mähroboter - So bleibt mehr Zeit für andere Dinge

Rasenmähen gehört nicht gerade zur Traumaufgabe einiger Hausbesitzer oder Mieter. Doch mit einem Rasenroboter kannst du dir die lästige Arbeit abnehmen lassen. Die smart Versionen des SILENO City, SILENO und SILENO+ lassen sich komfortabel von unterwegs per Smartphone oder Tablet steuern. Die dazugehörige App nennt sich Gardena smart system. Der SILENO city ist leider nicht als wetterfest ausgewiesen.

Die Roboter sind leise, verfügen über eine einfache Menüführung, lassen sich flexibel in der Schnitthöhe anpassen und selbst schlechtes Wetter macht ihnen meist nichts aus. Sie fungieren als Rasenmäher mit Mulchfunktion, da das abgeschnittene Gras als Dünger auf der Wiese liegen bleibt.

Modell

maximale Arbeitsfläche

Eigenschaften

SILENO City

250 oder 500 m²

  • für enge Stellen
  • schafft 25% Steigung
  • Schnitthöhe 20-50 mm
  • Reinigung mit dem Gartenschlauch möglich
  • als smarte Version per App steuerbar
  • 16 cm Arbeitsbreite

R70 Li

bis 700 m²

  • schafft 25% Steigung
  • Schnitthöhe 20-50 mm
  • 17 cm Arbeitsbreite

SILENO

1000 m²

  • für enge Stellen
  • schafft 35% Steigung
  • Schnitthöhe 20-60 mm
  • in der smarten Version per App steuerbar
  • 22 cm Arbeitsbreite

SILENO+

1300 m²

  • für enge Stellen
  • schafft 35% Steigung
  • Schnitthöhe 20-60 mm
  • in der smarten Version per App steuerbar

Gardena Mähroboter Hebe- und Neigungssensoren, sowie ein PIN-Code zum Diebstahlschutz sind hier selbstverständlich auch vorhanden. Die Ladezeit des Akkus beträgt etwa zwischen 50 und 60 Minuten. Der Gardena SILENO+ misst mit Hilfe eines Sensors das Graswachstum und kann so sinnvoll bestimmen, wann es wieder an der Zeit ist deiner Grünfläche einen neuen Schnitt zu verpassen.

Der R70Li konnte bei der Stiftung Warentest im Rasenroboter Test 2014 sogar den dritten Platz ergattern. Gelobt wurden damals vor allem die Handhabung sowie die Umweltfreundlichkeit.

Achtung: Die dir vielleicht bekannten Modelle R38Li und R40Li sind Auslaufartikel und werden nicht mehr produziert.   

Tipp: Damit dein Rasenmähroboter nicht nass wird oder von der Sonne ausbleicht, kannst du dir zusätzlich noch eine Garage für den Mähroboter zulegen.

Wo sind die Benzin-Rasenmäher von Gardena abgeblieben?

Vereinzelt lässt sich hier und dort ein “alter” Benzin-Rasenmäher von Gardena finden. Auf der Homepage des Herstellers findest du jedoch diese Modelle nicht mehr. Denn wer auf dem Markt der Rasenmäher mithalten will, der geht mir der Zeit. Akkubetriebene bzw. elektrische Modelle sind wesentlich umweltfreundlicher und lassen sich schneller “anwerfen”.

Hier siehst du noch einmal eine ausführliche Vorstellung des smart Gardena SILENO: