Playstation 5

PS5 Test - Das kann Sonys neuste Konsole

Playstation 5 - Sonys schnellste und leistungsstärkste Konsole

von Tom Beck
zuletzt aktualisiert: 28.05.2021
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion
Zum Ratgeber unserer Fachredaktion
sortieren nach
Sortierung
Filter

Playstation 5 Kaufberater
Dein Kaufberater:
Tom
Tom

Update: Sony Playstation 5 - Verfügbarkeit bleibt angespannt

PS5 Logo auf weißem Hintergrund

Trotz aller Vorbereitungen haben die letzten Konsolengenerationen gezeigt, dass die Kontingente an Konsolen zum Verkaufsstart nicht ausreichen. Beim Release von Xbox Series X, S und der Playstation 5 kam die Corona-Pandemie und eine generelle Chip-Knappheit im High-End-Bereich hinzu, da die komplizierte Fertigung nur von ganzen wenigen Produktionspartnern und Fabriken erflogen kann.

Diese Faktoren sorgen dafür, dass es viele Monate nach dem Launch im November 2020 immer noch nicht ausreichend PS5-Konsolen gibt. Wenn Konsolen verfügbar sind, findest du tagesaktuelle Angebote zu Sonys neuster Konsole oben in unserem PS5-Preisvergleich oder direkt mit unserer Suche zur PS5.

Sony entgegnet der steigenden Nachfrage mit einer Erhörung der Produktionskapazitäten und verspricht eine Besserung im Laufe des Jahres. Einen konkreten Zeitpunkt nennt das Unternehmen nicht. Bis dahin heißt es zu hoffen und zu warten, bis Lieferungen der PS5 wieder in die Lager eintrudeln.

Sony PS5 - Still for the Players

Playstation 5 TestmodellAm 19. November 2020 war es endlich so weit: Die nächste Generation der Spielekonsolen ist offiziell released worden. Ob sich die Investition lohnt, erfährst du in unserem ausführlichen Kaufberater. Wir haben für dich alle Infos der PS5-Hardware zusammengefasst. So startest du perfekt vorbereitet in die “Next-Gen”.

  • Eher klassisch oder All-Digital?: Wie die Xbox kommt auch die neue Playstation-Generation in zwei Varianten daher:
    • Die klassische Variante: Mit Laufwerk und etwas größerem Gehäuse ist diese Version die „normale“ Version der Playstation 5. Ohne Kompromisse.

    • Die All-Digital-Variante: Hier verzichtet Sony auf das Laufwerk und macht die Konsole so Online-Store (PlayStation Store) abhängig. Wenn du eine große digitale Sammlung besitzt oder in Zukunft auf Discs verzichten möchtest, kannst du mit dieser Konsole ein bisschen Geld sparen.

  • Abwärtskompatibilität: Die Playstation 5 wird umfangreichen Abwärtssupport für Playstation 4 Spiele bieten. Wenn du also mit dem Launch-Lineup der Playstation 5 nicht zufrieden bist, kannst du die Zeit mit den Klassikern der PS4-Ära mit verbesserter Technik überbrücken.

  • Schneller als ein vergleichbarer Gaming-PC: Die verbaute SSD ist das Herzstück der Konsole. Mit atemberaubend schnellen Zugriffszeiten und dadurch nahezu nicht-existenten Ladezeiten, sägt die Playstation 5 etwas am Thron des PCs. Dazu kommt Raytracing-Unterstützung, 16 GB GDDR6 Grafik- bzw. Arbeitsspeicher und der flotte AMD Zen2-Prozessor.

Sony PS5 - So sieht sie aus und das steckt drin!

Die CPU - Sony setzt weiterhin auf Zen

PS5 Controller im Hintergrund mit Cyberpunk im HintergrundAngetrieben wird Sonys neue Heimkonsole von einer AMD Zen 2 CPU. Dieser Prozessor
wurde für die neue Generation von AMD designt und kommt mit 8 Kernen á 3,5 GHz Taktung und ist im Grunde nicht ganz so leistungsstark, wie das Pendant in der Xbox Series X. Im Gaming-Alltag wirst du davon aber nicht viel merken. Zudem können Entwickler bei cleverer Programmierung solche Defizite ausgleichen.

Die GPU - Grafikspeicher für alle Fälle

Bei der Grafikeinheit kommt der Fortschritt weiter ans Licht: Mit variablen Frequenzen lässt sich freier Speicher sowohl vom Prozessor als auch von der GPU nutzen, was für gleichbleibende Leistung im Spiel sorgt, egal wie anspruchsvoll die aktuellen Frames sind. Weitergedacht bedeutet dies auch, dass in Zukunft anspruchsvollere Spiele auf mehr Grafikspeicher zurückgreifen können, da auch freier CPU-Speicher genutzt werden kann. 

RAM - Die Konsole schließt auf zum Gaming-PC

Es hat eine Konsolengeneration länger gedauert als erwartet, aber die Playstation 5 ist auch mit 16 GB RAM ausgestattet. Was für PC Zocker seit vielen Jahren Standard und absolutes Minimum ist, findet jetzt seinen Weg in die Heimkonsolen. Besonders erfreulich ist dabei, dass Sony den modernen und flotten GDDR6 RAM verbaut, welcher selbst in High-End Gaming-PCs nur in Grafikkarten zu finden ist. 

Wie bereits erwähnt nutzt die PS5 diesen Speicher sowohl als Grafik als auch als Arbeitsspeicher. In diesem Punkt unterscheiden sich Konsolen stark von Gaming-PCs und ähneln eher Prozessoren mit integrierten Grafikchips wie Intels HD Graphics oder AMDs Fusion-Technologie.

Laufwerk oder nicht - Unterschiede bei Preis und Funktion

Eine Playstation 5 mit und ohne Laufwerk

Genau wie Microsofts neue Xbox, ist auch die Playstation 5 in zwei Varianten erschienen. Die "normale" Konsole, mit Laufwerk und die "All-Digital" Version, die ohne Laufwerk auskommt und dafür ein paar Taler günstiger ist. Im Gegensatz zur Xbox Series X und ihrer auch technisch etwas schwächeren Xbox Series S ohne Laufwerk, bieten beide Playstation 5-Modelle die gleiche Rechenpower.

Welche Konsolenversion für dich besser ist, könnte eine Grundsatzentscheidung sein, da du kein Laufwerk nachrüsten kannst. Im Zweifel bist du also mit der Disk-Version besser aufgestellt. Zudem kannst du Spiele günstiger im Handel und von anderen Shops kaufen, ohne dabei auf die festgelegten Preise im PSN-Store angewiesen zu sein. Der Weiterverkauf von Spielen, die du nicht mehr spielst, reduziert zusätzlich den Preis.
Wir brauchen es fast nicht erwähnen, aber das Laufwerk wird natürlich 4K-kompatible Ultra-HD-Blu-Rays lesen können und bietet damit die beste Videoqualität für dein Heimkino, besser als jeder Streaming-Dienst. 

Auflösung und SSD - Angekommen in der Zukunft

PS5 Controller des testit-TestmodellsErstmals wird die nächste Generation der Heimkonsolen in und mit 4K und sogar 8K-Bildauflösung arbeiten. Das entspricht technisch ungefähr dem Sprung von SD zu Full-HD. Optisch ist der Sprung sichtbar aber nicht zwingend notwendig, um die neusten Spiele in ihrer vollen Pracht zu genießen. Auch ist der Rechenaufwand für die Konsole sehr hoch, weshalb grafisch aufwendige Titel sich im Bereich 4K ansiedeln. Darüber hinaus brauchst du natürlich einen 4K- oder eben einen 8K-Kompatiblen Fernseher um das Signal überhaupt nutzen zu können. Keine Sorge, auch ein eher "klassischer" Full-HD Fernseher reicht, um die Playstation 5 zu nutzen. 

Noch kein Support für 1440p-Monitore

Im Gegensatz zu den Xbox Series-Konsolen kann die PS5 zwischen Full-HD und 4K kein andere Auflösung ausgeben. Gerade im Hinblick auf die Möglichkeit Spiele mit hohen Bildwiederholungsraten wiederzugeben, bietet sich eine 1440p-Ausgabe eigentlich an. Viele Konsolenspieler nutzen die Konsole auch mit PC-Monitoren, deren Qualität in Bezug auf Input-Lag und Farbdarstellung oft die eines Fernsehers überschreitet. Das Spielen am Schreibtisch ist dann nur eine Eingangsauswahl am Monitor entfernt. Echte Gaming Monitore sind zudem günstiger als ein Fernseher, bieten hohle Bildwiederholungsraten und durch die Positionierung auf dem Schreibtisch ein besseres Sichtfeld.

Eventuell bessert Sony mit einem Firmwareupdate hier noch nach. Zum aktuellen Zeitpunkt lässt sich nur das 4K-Signal herunterrechnen. Der Monitor gaukelt der Konsole einen 4K-Eingang vor, gibt aber QHD aus. Dies "Virtual 4K"-Funktion beherrschen allerdings nicht alle Monitore.

DualSense Controller - Moderner Klassiker

Im Kern ist der DualSense Controller die logische Weiterentwicklung des DualShock. Layout und Knöpfe bleiben selbstverständlich gleich, im Inneren hat Sony allerdings ein paar Überraschungen parat. Da wäre das verstärkte, haptische Feedback (Rumble), welches durch stärkere Schwingspulen erzeugt wird und ein deutlich verbesserter interner Lautsprecher, welcher für viele spannenden Möglichkeiten beim Sounddesign sorgt. Abgesehen davon wurde der Leuchtbalken auf die Oberseite des Controllers verlegt und endlich der USB-C-Standard verbaut. Natürlich lässt sich auch der DualSense Controller an einem PC und an der PS4 nutzen.

Kleines Highlight: Sony verbaut ein kleines Mikrofon-Array direkt im Controller, wodurch Voicechat auch ohne Headset ermöglicht wird.

Wie hat dir dieser Kaufberater gefallen?

19 Bewertungen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.