Kategorien ansehen

Koaxialkabel Kaufberater

Koaxialkabel - alias Antennenkabel

Koaxialkabel mit F-SteckerManche banalen Gegenstände sind nicht mehr wegzudenken. Wenn sie aber mal nicht funktionieren, wird Ihnen ihre Wichtigkeit bewusst. Dazu gehören z.B. diverse Kabel. Vom Strom- über das Bild- bis hin zum einfachen Audiokabel haben wir viele “Strippen” ständig in Benutzung. Warum also nicht hochwertige und verlässliche Kabel kaufen? Vor allem kann dies beim allseits bekannten Koaxialkabel sinnvoll sein. Denn durch dieses fließen im HD-Zeitalter sehr viele hochfrequente Daten, somit ist es ein essenzieller Teil der Fernsehtechnik und seine Belastung hoch.
Lassen Sie uns also einen Blick auf das “Antennenkabel” werfen. In unserem Koaxialkabel Kunden-Test finden Sie die besten Produkte und unsere Kaufberatung hilft Ihnen die wichtigsten Eckdaten für den Kauf zu sammeln.

Was ist ein Koaxialkabel?

Bei einem Koaxialkabel oder Koaxkabel handelt es sich um ein Datenkabel mit einem Kupferkern, welches sich durch seine Flexibilität und effektive Bauweise in vielen Bereichen durchgesetzt hat. Die meisten Nutzer kennen es nur als Signalkabel vom Fernsehempfang. Da der Begriff Koaxialkabel aber nur die Bauart beschreibt, hat es noch weitere Einsatzgebiete z.B. in der Messtechnik, im Laboreinsatz, bei Antennen- und Funkanwendung, bei der Breitband-Kommunikation, im Automobilbereich und auf vielen weitere Gebiete.

Die besten Koaxialkabel im Vergleich 2017

1.
KabelDirekt 3m 75 Ohm HDTV Antennenkabel Koax Stecker > Koax Kupplung Koaxialkabel für TV, HDTV, Radio, DVB-T, DVB-C, DVB-S - PRO Series
IDEL VERSANDHANDEL - KabelDirekt 3m 75 Ohm HDTV Antennenkabel Koax Stecker > Koax Kupplung Koaxialkabel für TV, HDTV, Radio, DVB-T, DVB-C, DVB-S - PRO Series
11,99 €
kostenloser Versand Lieferzeit: sofort
Amazon.de
2.
TV Antennenkabel 5m weiß HDTV 110dB Koax Stecker - Koax Kupplung 4fach geschirmt vergoldet
SENTIVUS - TV Antennenkabel 5m weiß HDTV 110dB Koax Stecker - Koax Kupplung 4fach geschirmt vergoldet
7,99 €
kostenloser Versand Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
3.
10m HB-DIGITAL HDTV Antennenkabel Anschlusskabel Koax Stecker auf Buchse vergoldet Koaxialkabel mit Mantelstromfilter mit 2x Ferritkern weiss
HB-DIGITAL - 10m HB-DIGITAL HDTV Antennenkabel Anschlusskabel Koax Stecker auf Buchse vergoldet Koaxialkabel mit Mantelstromfilter mit 2x Ferritkern weiss
8,90 €
kostenloser Versand Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
4.
® SAT Antennenkabel - Koax Stecker an Koax Buchse - 2x Mantelstromfilter (Ferritkern), Doppelschirmung, Schirmmaß > 95dB - weiß, 7,5 m
GOOD CONNECTIONS - ® SAT Antennenkabel - Koax Stecker an Koax Buchse - 2x Mantelstromfilter (Ferritkern), Doppelschirmung, Schirmmaß > 95dB - weiß, 7,5 m
3,50 €
kostenloser Versand Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Bewertung
1,3
sehr gut
03/2017
Kunden­bewertung
1666 Bewertungen
Bewertung
1,4
sehr gut
03/2017
Kunden­bewertung
54 Bewertungen
Bewertung
1,4
sehr gut
03/2017
Kunden­bewertung
155 Bewertungen
Bewertung
1,4
sehr gut
03/2017
Kunden­bewertung
378 Bewertungen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen

Aufbau des Koaxkabels

Aufbau eines KoaxialkabelsDer grundsätzliche Aufbau eines Koaxialkabels: Es hat im Kern einen Innenleiter, welcher vollständig aus Kupfer besteht - dieser wird auch Seele genannt. Zwar gibt es ebenfalls  Varianten mit einem Kupfer-Metallgemisch, diese sind aber qualitativ nicht so hochwertig, dadurch unzuverlässig und deshalb gibt es sie kaum noch zu kaufen.
Um die Kupferleitung herum befindet sich ein Isolator, auch Dielektrikum genannt. Er besteht aus Luft oder einem Luft-Kunststoffgemisch und sorgt dafür, dass sich das Kupferkabel und die Abschirmung nicht berühren  - Sonst droht die Gefahr eines Kurzschlusses.

Die eben erwähnte Abschirmung, welche auch als Schirmmantel oder Folie bezeichnet wird, ist im Grunde genommen ein stabiles Drahtgeflecht oder eine biegsame Folie. Sie verhindert den Signalverlust. Bei mehrfach abgeschirmten Kabeln werden mehrere Abschirmungen eingesetzt, was zusätzlich den Durchmesser des Kabels erhöht.
Auf der Außenseite befindet sich der Außenmantel, der aus der einer stabilen Kunsstoffummantelung gefertigt ist. Sie ist meistens Weiß oder Schwarz, neuerdings aber manchmal auch mit einem nylonartigen Stoff überzogen, um sie zusätzlich robust zu machen.

Am Ende jedes Sat-Koaxialkabels befinden sich die Anschlüsse. Am bekanntesten sind die

F-Stecker, welche mit einem metallischen Schraubbefestigung an die Endgeräte wie Fernseher oder Sat-Receiver angeschlossen werden. Auch aus dem Alltag kennen Sie den charakteristische 9,5 mm Antennenstecker auf Antennenkupplung. Hier sollten Sie besonders auf die Qualität achten. Mehrfach abgeschirmte und Vollmetall bzw. vergoldete Stecker gehören hier zum Standard und verhindern eine Signalreduzierung.

Was bedeutet die dB-Angabe bei Koaxialkabeln?

All die aufgeführten Komponenten bestimmen das Schirmungsmaß eines Koaxialkabels.

Das Schirmungsmaß beschreibt die Dichtigkeit der Abschirmung eines Koaxialkabels, von der abhängig ist, wieviele Anteile des Signals nach innen oder außen abgestrahlt werden. Der Wert steht sowohl in der Beschreibung als auch außen auf dem Kabel und wird in Dezibel (dB) angegeben.

Üblich sind Werte zwischen 75 und 95 dB. Alles über 100 dB ist mehrfach abgeschirmt und besonders gut für hochfrequente Signale einsetzbar. Trotzdem sind sie für den Privatgebrauch eher nicht vonnöten - eine normale Abschirmung reicht völlig aus.

Allerdings werden solche Kabel immer beliebter, da die hochfrequenten Signale, die für den Empfang von HDTV benötigt werden, störanfälliger für Außenstrahlung sind. Das Kabel muss dementsprechend gut die Außeneinwirkung verhindern. Aktuell reichen jedoch ein normal abgeschirmtes Koaxialkabel aus. Erst wenn Sie die Fähigkeiten Ihres 4K Fernsehers mit dem flächendeckende Umstieg auf 4K oder später sogar 8K nutzen wollen, ist ein Umstieg notwendig.

Tipp: Schwarze Koaxialkabel sind in der Regel mehrfach abgeschirmt und besonders robust. Aufgrund dessen sind sie vor allem für den Außeneinsatz geeignet, da sie dort mehr Störstrahlung ausgesetzt sind.

Dämpfung

Doppelt abgeschirmtes schwarzes KoaxialkabelDen Signalverlust nennt man grundsätzlich Dämpfung. Diese tritt ein, wenn weniger Dezibel am Ende ankommen, als in das Kabel hineingehen. Aus rein physikalischen Gründen haben alle Koaxialkabel eine gewisse Dämpfung. Die ist unter anderem abhängig von der Frequenz. Übertragen sie also z.B ein Radiosignal oder Fernsehbild in Standardauflösung, fällt die Dämpfung relativ gering aus und kann nur durch Außeneinflüsse beeinträchtigt werden.
Bei einem HDTV Bild oder einer Internetverbindung ist die Frequenz aufgrund der Informationsdichte dementsprechend hoch. Das Signal verliert auf seinem Weg also an Stärke und muss gegebenenfalls nochmal verstärkt werden.
Die Dämpfung wird in Tabellen in dB/m in Abhängigkeit von der Frequenz angegeben. Dabei ist der Grundwert immer 100 m.
Die Länge des Kabels ist hierbei ebenfalls wichtig. Spannungsfall und Hochfrequenz lassen das Signal schwächer werden.

Beispiel: Bei einer HD-Satelliten-Übertragung verlegen Sie ein 25 m langes Kabel. Aus einer Tabelle können Sie entnehmen, dass Ihr Sat-Kabel bei einer Frequenz von 3000 MHz einen Dämpfungswert von 40 hat. Auf 100 nimmt das Signal also 40 dB ab. Bei 25 m verlieren sie also 10 dB. Diesen Wert können Sie beim Einpegeln nutzen und ihn ausgleichen, sodass an der Dose ein stabiler Signalfluss erlangt wird.

Pegel und Impedanz

Das Einstellen an der Anlage, wo Sie die Sendeleistung konfigurieren können, nennt man Einpegeln. Der Pegel beschreibt die Sendeleistung und sollte am Ende der Dose niemals unter 51 dB fallen. Mithilfe von Verstärkern erhöhen Sie das Signal so, sodass es an jeder Dose, wo Sie z.B. einen Fernseher oder einen Sat-Receiver anschließen möchten, ausreichend stark ist.
Dies wird pro Dose gemacht und die Dämpfung in dB vom Ausgangswert (der Antenne) subtrahiert.

Tipp: Hierbei sollten Sie immer etwas aufrunden, um etwaige Störungen durch z.B. Unwetter oder andere störende Strahlen zu kompensieren. In der Praxis empfiehlt sich ein Wert zwischen 54 und 69 dB.  

Eine weitere Kenngrößen für Antennenkabel ist der Wellenwiderstand, auch Impedanz oder Kennwiderstand genannt. Bevorzugte Wellenwiderstände sind 50 Ohm, 75 Ohm, 95 Ohm und 120 Ohm. Im Fernsehbereich ist ein Wert von 75 Ohm die Norm.

Trotzdem sollten Sie sich nicht so viele Gedanken bezüglich des richtigen Kabels machen. Bedenken Sie nur, dass eine gute Qualität Ihnen viele Einstellungen erspart. Vor allem im HD oder UHD-Bereich sollten Sie auf Kabel jenseits der 75 dB-Grenze setzen. Vergoldete Stecker und die richtige Impedanz für den Einsatzzweck sind selbstverständlich. Im Außenbereich ist auf eine entsprechende Abschirmung zu achten. Durch die vermehrt drahtlose Kommunikation treten Außenstörungen schließlich immer häufiger auf.

Bei der Installation von Satellitenanlagen, aber auch im Hausgebrauch, kann es vorkommen, dass Sie ein Koaxialkabel aufschneiden oder umrüsten müssen. Wie Sie ein Koaxialkabel abisolieren, verrät Ihnen dieses Video:

Wie hat dir dieser Kaufberater gefallen?

223 Bewertungen