Kategorien ansehen

Test: Die besten Kaffeepadmaschinen

Kaffeepadmaschine Kaufberater

Kaffeepadmaschine - Portionsweise Kaffee auf Knopfdruck

Die Zeiten des guten alten Filterkaffees scheinen gezählt. Wo früher in den Haushalten Filterkaffeemaschinen ihren Platz auf der Anrichte in der heimischen Küche fanden, stehen heute Padmaschinen oder Kapselmaschinen. Der leicht portionierbare Kaffee nimmt dir als Verbraucher einiges an Arbeit ab. Kein lästiges Kaffeelöffel zählen mehr und vor allem kein kalter Kaffee. Was eine Kaffeepadmaschine eigentlich ausmacht und wie sie funktioniert erfährst du in dieser Kaufberatung.

Die besten Kaffeepadmaschinen im Vergleich 2017

Vergleichstabelle
® Original HD7817/69 Kaffeepadmaschine Schwarz One Touch
PHILIPS - ® Original HD7817/69 Kaffeepadmaschine Schwarz One Touch
64,58 €
Versand: 4,95 € Lieferzeit: sofort
Voelkner.de
Senseo Kaffeepadmaschine SENSEO® Quadrante HD7865/60, inkl. Gratis-Zugaben im Wert von 26,- UVP schwarz
PHILIPS - Senseo Kaffeepadmaschine SENSEO® Quadrante HD7865/60, inkl. Gratis-Zugaben im Wert von 26,- UVP schwarz
92,90 €
Versand: 5,95 € Lieferzeit: unbk.
Otto.de
Kaffeepadmaschine LONO, Komfortable und intuitive Bedienung silberfarben
WMF - Kaffeepadmaschine LONO, Komfortable und intuitive Bedienung silberfarben
109,00 €
Versand: 5,95 € Lieferzeit: 2 Wochen
Otto.de
Senseo Kaffeepadmaschine SENSEO® Switch HD7892/60, Papierfilter schwarz
PHILIPS - Senseo Kaffeepadmaschine SENSEO® Switch HD7892/60, Papierfilter schwarz
89,90 €
Versand: 5,95 € Lieferzeit: 2 Wochen
Otto.de
Senseo Viva Café HD7825/60 Kaffeepadmaschine (1450 W, 1-2 Tassen gleichzeitig) schwarz
PHILIPS - Senseo Viva Café HD7825/60 Kaffeepadmaschine (1450 W, 1-2 Tassen gleichzeitig) schwarz
92,90 €
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort
Amazon.de
Produktname: HD7817/69 Original
Produktname: HD7865/60 Quadrante
Produktname: Lono
Produktname: HD7892/60 Switch
Produktname: HD7825/60 Viva Café
Automatische Entkalkungsanzeige:
Automatische Entkalkungsanzeige:
Automatische Entkalkungsanzeige:
Automatische Entkalkungsanzeige:
Automatische Entkalkungsanzeige:
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf:
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf:
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf:
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf:
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf:
Kapazität des Wasserbehälters: 0,7 l
Kapazität des Wasserbehälters: 1,2 l
Kapazität des Wasserbehälters: 0,8 l
Kapazität des Wasserbehälters: 1 l
Kapazität des Wasserbehälters: 0,9 l
Leistung: 1450 W
Leistung: 1450 W
Leistung: 1600 W
Leistung: 1200 W
Leistung: 1300 W
Milchaufschäumer:
Milchaufschäumer:
Milchaufschäumer:
Milchaufschäumer:
Milchaufschäumer:

Was ist eine Kaffeepadmaschine und wie funktioniert sie?

Unter einer Kaffeepadmaschine versteht man eine Kaffeemaschine die mit kleinen Kaffeepads betrieben wird. Dabei handelt es sich um vorportioniertes Kaffeepulver, welches in kompostierbarem Papier-Filtervlies verpackt ist. Dieses wird in einen Padhalter z.B. von Senseo eingelegt und dann der Deckel der Maschine verschlossen. 90°C heißes Wasser wird mit einem Druck von 1,4 bar durch das Pad gedrückt, anschließend fließt der Kaffee aus dem Kaffeeauslauf. Je nach Modell kann der Kaffeeauslauf in der Höhe verstellt werden, sodass auch große Tassen darunter passen. Die Zubereitung geht unter anderem deswegen schneller, weil nicht das komplette Wasser im Tank erhitzt werden muss, sondern lediglich die benötigte Menge für eine Tasse. Diese wird in einem separaten kleineren Tank erhitzt. Nach dem Gebrauch kann das Kaffeepad im Biomüll oder auf dem Kompost entsorgt werden.

Was sollte ich beim Kauf einer Kaffeepadmaschine beachten?

KaffeepadsWir haben dir hier ein paar Kaufkriterien zusammengetragen auf die es zu achten gilt: 

  • Die Größe des Wassertanks: Der abnehmbare Wassertank fasst meist 0,75-1,5 Liter. Bei den ganz einfachen Modellen musst zu zwar auf eine Entkalkungsanzeige verzichten und auch der Kaffeeauslauf ist nicht höhenverstellbar, dafür überzeugen diese aber mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.
  • Leistung: Hiermit ist die Wattzahl gemeint. Je mehr die Maschine kann, desto höher ist auch ihre Leistung.
  • Vornehmbare Einstellungen: Bei einigen Geräten können Einstellungen wie die Kaffeestärke oder Kaffeeart ausgewählt werden.
  • Sonderfunktionen: Bei den Modellen Latte Duo und Latte Select findest du einen Milchaufschäumer und auch einen Wasserfilter, der dir anzeigt, wenn deine Maschine entkalkt werden muss. Damit du dir über das Abschalten der Maschine keine Gedanken machen musst, besitzen diese eine Abschaltautomatik.
  • Verarbeitung: Achte auch auf eine gute Verarbeitung. Besteht die Maschine überwiegend aus Kunststoff oder kannsie mit Edelstahlelementen glänzen?

Welche Kaffeepadmaschine ist die beste?

Die Senseo Kaffeemaschine stellt den Klassiker der Pad-Kaffeemaschinen dar. Mittlerweile gibt es vielfältige Produkte auf dem Markt, die so gut wie keinen Wunsch unerfüllt lassen. Wenn du noch mehr über die Philips Senseo Maschinen wissen möchtest, empfehlen wir dir unsere Kaufberatung zu Philips Kaffeemaschinen. Dort bekommst du auch die beliebten Modelle wie die Senseo Viva Café, Latte Duo, Senseo Quadrante oder Senseo Switch kurz vorgestellt. Die neuen Modelle bieten alle die Möglichkeit eines Doppeltassenbezugs. Das spart dir wertvolle Zeit bei der Zubereitung von mehreren Heißgetränken. Preislich liegen die Maschinen etwa zwischen 50 und 200€.

Die Senseo Latte Select HD7850 kostet ca. 130€. Hier kannst du deine Kaffeestärke in bis zu drei Stufen einstellen. Der integrierte Milchaufschäumer ermöglicht sogar die Zubereitung von Milchgetränken wie Cappuccino oder Latte Macchiato. Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 1,2 Liter, während der Milchtank etwas klein ausfällt und gerade einmal für 1-2 Getränke reicht. Die Senseo Viva Café verfügt über eine Boost-Technologie, dabei wird das heiße Wasser über mehrere Düsen gleichmäßig auf dem Kaffeepad verteilt.

Hier bekommst du die Senseo Viva Café einmal vorgestellt:

Doch nicht nur Senseo, auch andere Marken wie WMF und Petra haben Padmaschinen mit einer ähnlichen Funktionsweise auf den Markt gebracht. Die WMF Lono Padmaschine kommt in schickem, mattem Cromargan daher. Das Design der Petra Kaffeepadmaschinen ist sehr schlicht und in Schwarz bzw. Edelstahl gehalten.
Einen Padautomaten von De’Longhi wirst du leider nicht finden. Der Hersteller vertreibt ausschließlich Kapselmaschinen von Nespresso, Dolce Gusto oder Espressomaschinen mit Siebträger.
Oft wird gefragt, ob es sich bei der Tassimo auch um eine Padmaschine handelt. Ganz klar: Nein! Die Tassimo ist eine Kapsel-Kaffeemaschine. Die Verwirrung besteht oft weil die “T-Discs” manchmal durch ihre niedrige Form auch als Pads bezeichnet werden. Sie bestehen aber nicht aus Papiervlies, sondern aus Kunststoff.

Kaffeepadmaschinen bei Stiftung Warentest

Kaffeepads mit PadhalterIm September 2013 hat sich die Stiftung Warentest 8 Kapselmaschinen und 6 Padmaschinen näher angeschaut. Testsieger bei den Kapselautomaten war Nespresso bei den Kaffeepadmaschinen hingegen konnten die Senseo-Modelle überzeugen. Die ersten beiden Plätze wurden nämlich von Philips Modellen belegt. Auf Platz 3 folgte dann WMF.

Kaffeepadmaschine entkalken - Für langen und problemlosen Kaffeegenuss

Die regelmäßige Pflege und Wartung deiner Padmaschine ist wichtig. Philips empfiehlt alle drei Monate eine Entkalkung durchzuführen, bei kalkhaltigem Wasser muss jedoch schon vorher diese Wartung vorgenommen werden. Dieser Vorgang hilft dir die Qualität deines Kaffees und die Funktionsweise deiner Maschine aufrecht zu erhalten. Wir haben dir hier noch einige Indikatoren zusammengetragen, die darauf hinweisen, dass es Zeit für eine Entkalkung wird:

  • die Entkalkungs-LED leuchtet auf
  • der Kaffee aus der Maschine ist nicht mehr richtig heiß
  • der Kaffee hat keine Schaumschicht mehr
  • die Tasse wird nicht mehr komplett, sondern nur noch halb gefüllt

Da der Reinigungsvorgang für jede Maschine anders ausfällt bzw. ausfallen kann, ist auf der Homepage von Philips ein Entkalkungsvideo für jedes Modell zu finden. Das Vorgehen für andere Maschinen kann in der Bedienungsanleitung nachgelesen werden.

Für wen ist eine Padmaschine geeignet?

Kaffeeauslauf einer Padmaschine Eine Kaffeepadmaschine eignet sich vor allem für Singlehaushalte oder 2-Personen Haushalte. Sobald mehr Kaffee gekocht werden soll z.B. für Besuch empfehlen wir dir jedoch auf die klassische Filterkaffeemaschine oder einen Vollautomaten zurückzugreifen. Zudem kann eine Padmaschine von Vorteil sein, wenn du morgens nicht viel Zeit hast und die Zubereitung schnell vonstatten gehen muss.  

Gibt es eine Padmaschine in die alle Pads passen?

Wenn du eine Kaffeepadmaschine möchtest wo alle Pads reinpassen, solltest du darauf achten, dass die Maschine das ESE (Easy Serving Espresso) unterstützt. Dabei handelt es sich um das Standardsystem, nach welchem die meisten Pads auf dem Markt normiert sind.

Farbenfrohe und futuristische Designs sprechen den Nutzer an

Wenn du deiner Küche mit einer Kaffeemaschine das gewisse Extra verleihen möchtest, hast du mit einer Padmaschine die Gelegenheit dazu. Diese ist nicht so sperrig wie ein Kaffeevollautomat aber auch nicht so unscheinbar wie eine Filterkaffeemaschine. Bei der vielfältigen Farbpalette der Senseo Padmaschinen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Pad Sorten - Getränkevielfalt wie beim Vollautomaten

Die Zeiten in denen es ausschließlich Kaffeepads zu kaufen gab sind schon lange vorbei. Mit einer Padmaschine kannst du auch Cappuccino oder Latte Macchiato herstellen. Die Senseo Latte Duo ist eine Kaffeepadmaschine mit Milchaufschäumer. Hierbei kann auch die Kaffeestärke per Knopfdruck gewählt werden. Du hast die Wahl, ob du die Milch direkt aus der Tüte oder einer Milchkanne aufschäumen möchtest. Wenn du dir unsicher bist, welche Pads für dich die richtigen sind, solltest du die Augen nach einem Kaffeepad Test offenhalten. Der letzte von Stiftung Warentest ist nämlich schon einige Jahre her.

Hinweis: Vor dem Kauf solltest du jedoch beachten, dass die regelmäßige Anschaffung der Pads Zusatzkosten darstellt.

Was ist besser - Kaffeepadmaschine oder Filterkaffeemaschine?

Wenn dir die Entscheidung zwischen diesen beiden Kaffeemaschinentypen schwer fällt, haben wir dir hier einmal die Vor- und Nachteile aufgelistet.

Kaffeemaschinentyp

Vorteile

Nachteile

Kaffeepadmaschine

  • schnelle und einfache Bedienung
  • perfekt vordosierter Kaffee
  • größere Getränkevielfalt möglich
  • einfache Reinigung
  • wenige bis gar keine Bitterstoffe durch kurze Überbrühzeit
  • Folgekosten für Pads können höher ausfallen
  • nicht für viele Tassen pro Tag ausgelegt

Filterkaffeemaschine

  • gut für große Mengen Kaffee geeignet
  • geringe Anschaffungskosten des Geräts
  • Zubereitung dauert recht lange
  • erschwerte Dosierung

Möchtest du gerne beide Zubereitungsarten nutzen aber keine separaten Geräte anschaffen, empfehlen wir dir die Senseo Switch. Diese kann sowohl mit Kaffeefiltern als auch mit Senseo Pads betrieben werden. Somit bist du für jeden Fall gerüstet.

Hier kannst du dir die Senseo Switch einmal in Live anschauen: