TestIt.de TestIt.de

Blu-Ray Brenner Test

Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
54 Angebote gefunden

Blu-Ray Brenner Kaufberater

1. Blu-rays selbst mit Daten füllen

Die Blu-ray hat die CD und DVD weitestgehend als Speichermedium, vor allem für hochauflösende Videodateien, verdrängt. Auch im Heimbereich kommt die blaue Scheibe fast ausschließlich zum Einsatz. Die Playstation 4, ihr Vorgänger und die Xbox setzen auf Blue-rays und sind damit auch vollwertige Blu-ray Player. Viele Heimkinosysteme haben ebenfalls die Möglichkeit das Medium abzuspielen.

An Abspielgeräten mangelt es also nicht. Doch wer abseits von Kinofilmen, Serien oder Spielen die große Speicherkapazität der Blu-ray nutzen will, muss Sie beschreiben können. Zur Datensicherung oder zum Brennen von allen möglichen Dateien eignet sie sich ebenso gut wie deine CD oder DVD.

Ein Blu-ray Brenner ermöglicht es Ihnen Daten auf die Schichten zu schreiben. Unser Blu-ray Brenner Kunden-Test klärt die wichtigsten Fragen zum Kauf.

2. Die besten Blu-Ray Brenner im Vergleich 2017

1.
BW-12D1S-U externer Blu-Ray Brenner (12x BD-R, 16x DVD±R, 8x DVD±R DL, 5x DVD-RAM, USB 3.0) inkl. Cyberlink PowerDVD 10 3D & Power2Go, Schwarz
ASUS - BW-12D1S-U externer Blu-Ray Brenner (12x BD-R, 16x DVD±R, 8x DVD±R DL, 5x DVD-RAM, USB 3.0) inkl. Cyberlink PowerDVD 10 3D & Power2Go, Schwarz
122,08 €
Versand: kostenloser Versand, Lieferzeit: sofort
Amazon.de
2.
BH16NS40 Interner Blu-ray Brenner (16x Speed, umfassender Formatunterstützung) schwarz
LG - BH16NS40 Interner Blu-ray Brenner (16x Speed, umfassender Formatunterstützung) schwarz
882,50 €
Versand: kostenloser Versand, Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
3.
BDR-209EBK 16x BDRW Multilayer 128GB Retail
PIONEER - BDR-209EBK 16x BDRW Multilayer 128GB Retail
78,33 €
Versand: kostenloser Versand, Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
4.
Matshita UJ272 internes Blu-Ray Brenner BD-R/RE XL 100GB Laufwerk für Notebook mit SATA-Anschluß und Ultra Slimline 9,5mm Laufwerkschacht
PANASONIC - Matshita UJ272 internes Blu-Ray Brenner BD-R/RE XL 100GB Laufwerk für Notebook mit SATA-Anschluß und Ultra Slimline 9,5mm Laufwerkschacht
86,41 €
Versand: kostenloser Versand, Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Bewertung
88%
gut
04/2017
Kunden­bewertung
75 Bewertungen
Bewertung
88%
gut
04/2017
Kunden­bewertung
402 Bewertungen
Bewertung
88%
gut
03/2017
Kunden­bewertung
16 Bewertungen
Bewertung
88%
gut
03/2017
Kunden­bewertung
149 Bewertungen
Intern/Extern: Extern
Intern/Extern: Intern
Intern/Extern: Intern
Intern/Extern: Intern
Maximale Brenngeschwindigkeit: 12x
Maximale Brenngeschwindigkeit: 16x
Maximale Brenngeschwindigkeit: 16x
Maximale Brenngeschwindigkeit: 2x
BDXL-kompatibel?:
BDXL-kompatibel?:
BDXL-kompatibel?:
BDXL-kompatibel?:
M-Disc-fähig?:
M-Disc-fähig?:
M-Disc-fähig?:
M-Disc-fähig?:
Daten werden geladen

3. Blu-ray Brenner - Fragen und Antworten

externer Blu-ray Brenner auf einem weißen Tisch.jpgWas ist ein Blu-ray Brenner?
Bei einem Blu-ray Brenner handelt es sich um ein Laufwerk, was das Schreiben von Daten auf beschreibbare Blu-ray Discs ermöglicht.

Was ist der Unterschied zwischen internen und externen Blu-ray Brennern?

Es ist möglich einen internen Blu-ray Player in einen PC einzubauen und via der SATA-Schnittstelle zu verbinden oder extern mithilfe eines Gehäuses zu betreiben. Letztere Variante ermöglicht mehr Mobilität und Flexibilität. Da externe Brenner via USB-Anschluss mit den Quellgeräten verbunden werden, ist die Anschlussvielfalt groß. Egal ob Laptop, Convertible Notebook, All-In-One PC, Mini PC oder Gaming Rechner, solange ein passender USB-Anschluss vorhanden und ein Betriebssystem installiert ist, welches das Brennen ermöglicht, steht der Bannung der Daten nichts im Wege.

Wie schließe ich einen Blu-ray Player an?

Bei externen Blu-ray Brennern nutzen Sie einen USB-Anschluss. Eine USB-3.0-Verbindung ist zwar in der Theorie wesentlich schneller als die USB-2.0-Variante, in der Praxis ist der tatsächliche Vorteil nur bei Idealbedingungen und dem Schreiben auf Single-Layer Blu-rays spürbar.
Interne Blu-ray Brenner werden über die SATA-Schnittstelle in das System integriert, welche auch für Festplatten zum Einsatz kommt.

Tipp: Wenn Sie noch ein altes Laufwerk besitzen, aber keine Möglichkeit haben dieses einzubauen, können Sie ein Gehäuse kaufen. So können Sie ganz einfachen das interne Laufwerk in ein externes verwandeln. Intern befindet sich ein SATA-auf USB-Adapter. Achten Sie nur auf eine ausreichende Stromversorgung. Ansonsten können schwachbrüstige Geräte wie Laptops nicht genügend Strom liefern.

Kann ich mit einem Blu-ray Brenner auch ganz normal Blu-ray wiedergeben?

Ja. Jeder Blu-ray Brenner ist auch gleichzeitig ein Laufwerk.

Kann ich mit einem Blu-ray Brenner auch CDs und DVDs brennen?

Ja. Blu-ray Brenner sind abwärtskompatibel und ermöglichen das Beschreiben von allen CD und DVD-Varianten.

Was bedeutet BD-R, BD-R SL, BD-R DL, BD-R XL usw.?

Diese Aneinanderreihungen von Buchstaben beschreiben das Medium und ihr Fassungsvermögen.
“BD-R” steht für eine normale, einfach beschreibbare Blu-ray Disk mit einer Kapazität von bis zu 27 GB.
Bei den Zusätzen wie SL und TL handelt es sich um die Schichten, welche die Kapazität erhöhen. Weitere Bezeichnungen können Sie der Tabelle entnehmen:

Kürzel

Bezeichnung

Kapazität

BD-R SL

Single-Layer

23,3 / 25 / 27 GB

BD-R DL

Dual-Layer

46,6 / 50 / 54 GB

BD-R TL (= BD-R XL)

Triple-Layer

100 GB

BD-R QL (= BD-R XL)

Quad-Layer

128 GB

Wie ist die Brenngeschwindigkeit?
interner Blu-ray Brenner in PC

Die Brenngeschwindigkeit beschreibt die schnellstmögliche Schreibrate des Brenners. Im Idealfall, also ohne Einschränkungen durch das Betriebssystem, das Brennprogramm oder die zu brennenden Daten. Zur Veranschaulichung ein Beispiel: Bei einer 1-fachen Brenngeschwindigkeit auf eine Single Layer Blu-ray 4,5 MB/s auf die blaue Scheibe geschrieben. Bei 14-facher Geschwindigkeit sind es 63 MB/s. Wohlgemerkt im Idealfall. Die Angaben erfolgen in Form einer Zahl mit einem X als Malzeichen dahinter (Beispielsweise: 12x BD-R, 6x BD-R DL).

Generell sinkt die Schreibrate bei mehrschichtigen Datenträgern. BD-R DL oder BD-R XL, aber auch DVD-R DL (Dual-Layer DVD) Discs werden also wesentlich langsamer mit Daten “befüllt”.

Kann ich einen Blu-ray Brenner an einen TV anschließen?

Nein. Die Vermutung liegt wegen des USB-Anschlusses nahe, aber der Fernseher erkennt mangels fehlender Treiber und einem vollwertigen Betriebssystem das Laufwerk nicht. Hier müssen Sie tatsächlich auf einen echten Blu-ray Player setzen.

Gibt es spezielle Blu-ray Brenner für Macs bzw. Apple-Geräte?

Nein. Alle Blu-ray Brenner sind mit Apple-Geräten kompatibel. In der Realität ist es sogar so, dass vor allem Windows-Treiber Probleme verursachen und bei den meisten BD-Brennern eine Treiber-CD beiliegt.
Mit der Einführung von Windows 10 haben sich diese Probleme aber merklich verringert.

Was sind M-Discs und kann ich sie mit einem Blu-ray Brenner beschreiben?

M-Discs steht für Millennial Discs, eine spezielle Version von einmal beschreibbaren DVDs und Blu-rays, die für die langfristige Datenspeicherung ausgelegt sind. Im Gegensatz zu den etwa 10 Jahren haltbaren, handelsüblichen Datenträgern halten sie bei sachgerechter Aufbewahrung bis zu 1000 Jahre.

Achtung: Selbst Festplatten (HDD und SSD, auch externe Festplatten), SD-Karten und USB-Sticks haben je nach Nutzungs- und Aufbewahrungsszenario eine Haltbarkeit von nur wenigen Jahren
Die Daten werden nicht nur auf die Disc gebrannt sondern eingraviert, woraus die verbesserte Haltbarkeit resultiert. Aber vorsicht: Nicht jeder Blu-ray Brenner kann eine M-Disc beschreiben.

Wer in voller Gänze die Technik hinter DVDs und Blu-rays verstehen will, schaut einfach bei diesem ausführlichen Erklärvideo vorbei. Hier werden viele Details zur Lasertechnik und dem Schreibverfahren erläutert und visualisiert.

Wie hat Ihnen dieser Kaufberater gefallen?

59 Bewertungen